19.02.11 11:06 Uhr
 9.809
 

USA: Frau überfährt einen Fußgänger, während sie ihren Status auf Facebook postet

Araceli Beas aus Chicago hat einen Fußgänger überfahren, weil sie während des Fahrens ihren Status auf Facebook aktualisiert hat.

Laut der Polizei ist der 70-jährige Raymond Veloz aus seinem Auto gestiegen, um mit einem anderen Fahrer zu sprechen und wurde von dem Auto von Araceli Beas erfasst und tödlich verletzt.

Beas hat der Polizei gesagt, dass sie die Sonne geblendet hat, was zu dem Unfall geführt hat. Später hat die Tochter des Verstorbenen allerdings herausgefunden, dass der Facebook-Status von Beas einige Minuten vor dem Unfall aktualisiert wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Facebook, Fußgänger, Chicago, Status
Quelle: www.dailytech.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2011 11:23 Uhr von Inc.
 
+33 | -4
 
ANZEIGEN
Ich freu mich schon auf den Aufkleber der in Wohnwagen dort zu findet sein wird. "Während der Fahrt dürfen sie keinen Kaffe Kochen "UND" ihre Facebook-Status NICHT aktualisieren"

[ nachträglich editiert von Inc. ]
Kommentar ansehen
19.02.2011 11:33 Uhr von blade31
 
+80 | -0
 
ANZEIGEN
Aktueller Status:

"Bin im Knast"
Stimmung: Mies...
Kommentar ansehen
19.02.2011 11:40 Uhr von Grauezelle
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
@blade31: Stimmung gibts bei Facebook nicht. Sind ja nicht bei My|___|.
Kommentar ansehen
19.02.2011 11:52 Uhr von delerium72
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
@Grauezelle: Wenn die News schon konfus ist muss man in den Kommentaren auch nicht alles so genau nehmen.
Kommentar ansehen
19.02.2011 12:33 Uhr von wi.mp3
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
"einige Minuten": "...einige Minuten vor dem Unfall aktualisiert wurde."

einige Minuten? ich dachte das wär während des Unfalls geschehen. Irgendwas stimmt da ja nicht
Kommentar ansehen
19.02.2011 12:49 Uhr von Sonnflora
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Einige Minuten vor dem Unfall ist nicht beim Unfall. Einige Minuten vorher kann die Frau noch irgendwo auf einem Parkplatz gestanden haben oder sogar noch zuhause am PC gewesen sein!
Kommentar ansehen
19.02.2011 12:50 Uhr von crzg
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hauptsache: die tägliche facebook news
Kommentar ansehen
19.02.2011 13:26 Uhr von Alice_undergrounD
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
hab gerade nen füssgänger überfahren: - 32 personen gefällt das

lölchen xD
Kommentar ansehen
19.02.2011 13:37 Uhr von lamm78
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
da wird wohl ne klage auf facebook zukommen, den sie haben versäumt deutlich drauf hinzuweisen das man wärend der fahrt facebook nicht benutzen sollte.
Kommentar ansehen
19.02.2011 15:21 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@sukor74: Wow, das kann ich mit jeder Gruppe wiederholen, mit Frauen/Männern/Kindern/Apple Fanboys/Apple Hatern/Fernsehbesitzer/Fernsehverabscheuer.

Aber hauptsache erstmal Bullshit ablassen.
Kommentar ansehen
19.02.2011 16:29 Uhr von The_Source
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die: die frau auf dem bild sieht aus wie ein mann... komisch... ^^
Kommentar ansehen
19.02.2011 16:49 Uhr von fallobst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ sukor74: mein gott bist du hohl.
wieso fragst du dasselbe nicht alle amis?
oder wieso fragst du nicht wieso alle deutschen nazis sind, oder wieso alle franzosen nur baguette und frösche fressen und dazu nur roten wein trinken.

ein hoch auf die vorurteile. und ein hoch auf dummschwätzer wie dich...


btw: natürlich gibts solche von dir beschriebenen idioten auf fb, aber alle über einen kamm zu scheren wegen ein paar idioten... dazu muss man echt selbst ein idiot sein.

[ nachträglich editiert von fallobst ]
Kommentar ansehen
19.02.2011 16:55 Uhr von Edgar 85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Paar Minuten: wäre mir neu wen die Polizei auf die Sekunde genau den Unfallhergang in ihren Bericht festhalten könnten, daher könnte es gar nicht so unwahr sein, es gibt ja sogar Leute (Lkw Fahrer) die wehrend der Fahrt Zeitung lesen, sich was Kochen usw. und andere ihr Laptop auf dem Beifahrer sitzt liegen haben und ständig die Seite aktualisieren anstatt auf die Straße zu achten.

[ nachträglich editiert von Edgar 85 ]
Kommentar ansehen
19.02.2011 18:29 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sukor74: Sag mal, auf den Gedanken, dass man Facebook sinnvoll nutzt, kommst du nicht, oder?
Man muss da nicht alles angeben, was man gerade macht, das hast du falsch verstanden. Man KANN, dann darf man sich aber nicht beschweren, wenn das irgendwann mal ein Bumerang wird (Sauffotos beim Bewerbungsgespräch sind da n schönes Beispiel). Wenn ich nicht will, dass sowas im Netz ist, dann poste ich so ein Foto nicht, fertig. So geht man bewusst mit neuen Medien um.
Kommentar ansehen
19.02.2011 19:15 Uhr von speak999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, Facebook: hat nun den Zenit langsam überschritten
Kommentar ansehen
19.02.2011 23:29 Uhr von Kappii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat das irgendeinen: speziellen Grund das Vor- und Zuname in der News gennant werden? Damit man die Person gleich bei Facebook adden kann?
Kommentar ansehen
20.02.2011 00:38 Uhr von fruchtgehalt-100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was will die alte den bei face?
Kommentar ansehen
20.02.2011 01:18 Uhr von Aussenstehender
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Status: *Frau* achtet nicht auf den Verkehr und überfährt Passanten.

91 Personen gefällt das (Daumen hoch)

Keine Ahnung wie die Rechtslage in den Staaten ist, aber selbst der beste Anwalt wird ihr aus der Situation nicht retten können.

Wo bleiben die Statistiker!?
Allmählich müsste "Gesichtsbuch" so einige tote Menschen verursacht haben.
Dumm gelaufen...

[ nachträglich editiert von Aussenstehender ]
Kommentar ansehen
20.02.2011 04:25 Uhr von p0rtal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ironie: FACEBOOK KILLS ;D
Kommentar ansehen
20.02.2011 08:34 Uhr von Power-Fox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lest ihr auch mal die quelle ?

Dort steht das das ganze schon Letztes Jahr passiert ist

und die Tochter vom opfer das nur Behauptet hat die Fahrerin wurde nur ein Ticket ausgestellt die ist weder im Knast noch wurde sie bis jetzt Verurteilt....

die Tochter will wohl Geld aus der Sache Schlagen Letzter Satz aus der Quelle lautet
"The amount of money Cabrales is seeking in the lawsuit is currently unknown."
Kommentar ansehen
20.02.2011 08:51 Uhr von Power-Fox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch 2 mehr quellen wenn es Intressiert


http://www.cbsnews.com/...

http://www.myfoxchicago.com/...

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?