19.02.11 10:58 Uhr
 480
 

TwelveSouth verbindet Apple Bluetooth-Tastatur und Magic Trackpad

Die Firma TwelveSouth hat sich die Bluetooth-Tastatur von Apple und das Magic Trackpad genommen und beides vereint.

Heraus gekommen ist dabei: "Magic Wand". TwelveSouth verbindet die beiden drahtlosen Geräte mit drei einfachen Leisten.

Da alles in dem gleichen Alu-Look ist, sieht es auch wie aus einem Guss. Der Preis für diese drei Leisten ist aber mit 30 US-Dollar nicht gerade ein Schnäppchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Tastatur, Bluetooth, Magic Trackpad
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2011 15:38 Uhr von RonnyCrazy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohh: Uhu-Sekundenkleber hätte es auch getan :-P

/Ironie off/
Kommentar ansehen
19.02.2011 16:52 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL... Idioten Diese Idee hatte wohl so ziemlich jeder der die beiden Geräte schonmal nebeneinander auf dem Schreibtisch stehen hatte.
99% sehen dann aber, dass es wesentlich sinnvoller ist, die Tastatur weiterhin ausschalten zu können anstatt alle 2 Wochen die Batterien zu wechseln...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?