19.02.11 09:10 Uhr
 25.083
 

"CSI": Justin Bieber durch mehrere Schüsse in die Brust getötet

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Justin Bieber (16) in der US-Krimiserie CSI einen Jugendlichen mit dem Namen Jason spielen wird.

Jetzt wurde die Folge in den USA ausgestrahlt und Justin Bieber muss dabei, zumindest in der Serie, sein Leben lassen. In einer Szene feuert er mit einer Waffe auf Polizisten.

Diese feuern jedoch zurück, treffen den Jungen mehrmals in die Brust und Bieber fällt schließlich tot zu Boden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Brust, Justin Bieber, CSI, Krimiserie
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht
Justin Bieber schwänzt MTV-Awards wegen Kneipenkonzert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2011 09:21 Uhr von shane12627
 
+281 | -27
 
ANZEIGEN
Verdammt Ich habe das "CSI" zuerst überlesen und mich riesig gefreut...
Kommentar ansehen
19.02.2011 09:22 Uhr von bubabaer
 
+23 | -18
 
ANZEIGEN
Langweilig: Langweilig langweilig.
Kommentar ansehen
19.02.2011 09:28 Uhr von Hodenbeutel
 
+68 | -13
 
ANZEIGEN
Ich dachte schon, das wird ein richtig guter Start ins Wochenende als ich die Überschrift gelesen hab :(
Kommentar ansehen
19.02.2011 09:52 Uhr von sicness66
 
+71 | -7
 
ANZEIGEN
Der Titel: muss unbedingt geändert werden. Denn das menschliche Auge fokussiert sich zuerst auf "Bieber" und "getötet"...
Kommentar ansehen
19.02.2011 10:05 Uhr von Juventina
 
+7 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.02.2011 10:22 Uhr von kingoftf
 
+29 | -7
 
ANZEIGEN
Mist: was mach ich jetzt mit der geöffneten Champagner-Flasche?
Kommentar ansehen
19.02.2011 11:08 Uhr von bigbang1612
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
ihr alle: ymmd :D
Kommentar ansehen
19.02.2011 11:18 Uhr von ulb-pitty
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Crushial: man, was soll das!?!?!
Kommentar ansehen
19.02.2011 12:00 Uhr von Hady
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
Tiefpunkt für SN: Nicht die Nachricht - die hab ich gar nicht gelesen. So eine Überschrift darf NICHT sein. Die Überschrift ist einfach falsch, weil Justin Bieber sicherlich nicht getötet wurde. Das ist kein Journalismus. Sowas geht selbst im Internet nicht!

[ nachträglich editiert von Hady ]
Kommentar ansehen
19.02.2011 12:04 Uhr von tsuyo
 
+18 | -10
 
ANZEIGEN
Es ist: völlig irrelevant was das für eine Person ist.
Nur weil euch seine Musik nicht passt, heisst das noch lange nicht, dass er den Tod verdient. Ist bei euch irgendwas kaputt? Nur weil ich seine Musik fürn Arsch halte, wünsche ich ihm aber trotzdem nicht den Tod.


Und nun her mit den Minusen.

[ nachträglich editiert von tsuyo ]
Kommentar ansehen
19.02.2011 12:06 Uhr von Hady
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Der Gipfel Jetzt hab ich die News wegen "Titel falsch" angezeigt und bekomme von SN prompt die Antwort, dass die News deshalb bereits angezeigt worden ist, geprüft wurde und dass an ihr nichts zu beanstanden sei.
Diese Plattform ist wirklich zu einem unseriösen Internet-Schmierblatt verkommen.
Kommentar ansehen
19.02.2011 12:14 Uhr von Ahmed91
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Reißerische überschrift: Die überschrift verführt einen das zu lesen, ich dacht J Bieber wäre wirklich tot! Das ist ungefähr so wie

"papst hat Sex"....
als Sünde erklärt..

"Kinder geschlachtet und gegessen"...
in einem schokierenden Thriller

Aber nichts für ungut... war witzig! :)
Kommentar ansehen
19.02.2011 12:15 Uhr von spacekeks007
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Verdammt hab mich erst gefreut.. und dann genauer gelesen, aber wozu gibts videorekorder mit zurückspulen.. dann wieder zurück.. dann wieder zurück...etc
Kommentar ansehen
19.02.2011 12:19 Uhr von wordbux
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
zumindest in der Serie, sein Leben lassen: Mist aber auch ...
Kommentar ansehen
19.02.2011 12:21 Uhr von Pumba86
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
The Transporter: Typ in BMW vor Polizei geflüchtet: News????
Kommentar ansehen
19.02.2011 13:08 Uhr von uhrknall
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich dachte bei der Überschrift: an einem Vorfall, der während der Produktion beim Drehort passiert sei. Aber die News beschreibt nur ein Stück Handlung in einer Geschichte - Justin Bieber wurde nicht erschossen.
Irgendwie irreführend die Überschrift, obwohl ich das "CSI" gelesen habe.
Kommentar ansehen
19.02.2011 13:10 Uhr von Götterspötter
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Hurra ! Mit dieser News hat SN nun entgültig die Niveau-losigkeit von Bild und Co. um Längen geschlagen.

Ich hab mir jetzt mal "Ostern" als Fixdatum gesetzt, wenn dann die Redaktion hier nichts gegen solche "News" tut und dem vorbeugt, werd ich mich von SN verabschieden.
Ist mir einfach zu blöde langsam.

Mit einen "News-Portal" hat das hier nichts mehr zu tun sondern ist einfach nur noch Kindergarten.
Vieleicht sollte man hieraus einfach eine Satiere-seite machen, damit es wieder passt !

Und die Newsschreiber werden sogar noch belohnt für so einen Schrott !!

Wäre es eigentlich nicht sinnvoll das man nur "Punkte" bekommt für die "Plus-Bewertungen" und davon werden die Minuse abgezogen !
Das würde auch mal die Authoren richtig belohnen die sich Mühe beim einreichen geben !

Soll ich das mal im Adminforum vorschlagen ?
Oder will es jemand Anderes machen ?

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
19.02.2011 13:21 Uhr von Ausland
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Schade: auch ich hatte mich schon gefreut LOL
Kommentar ansehen
19.02.2011 13:32 Uhr von Wolfi4U
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
7000 Klicks Diese Menschen hätten sich heute gefreut, wenn Shortnews Eier hätte und nur richtige News-Titel erlauben würde!!!
Kommentar ansehen
19.02.2011 13:46 Uhr von Hallo 2400
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Je: viele Teenis werden bei der Überschrift bestimmt einen Notarzt brauchen
Kommentar ansehen
19.02.2011 13:47 Uhr von Marius2007
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zuerst dachte ich: Dass das wirklich passiert wegen der Überschrift, aber anscheinend scheint Justin Biber eine große Portion an Eigenhumor zu besitzen *G* , etwas makaber aber warum nicht.
Kommentar ansehen
19.02.2011 13:48 Uhr von spencinator78
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
tja: die Überschrift ist absichtlich so gewählt das alle schön klicken. Echt zum kotzen was hier alles als ´News´ durchgeht während wirklich seriöse Sachen abgelehnt werden. Manche schrecken eben vor nichts zurück wenns um klick´s geht. Die Niveaulosigkeit hier erreicht immer neue Tiefpunkte.
Kommentar ansehen
19.02.2011 14:17 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Fest: Ein Fest für alle...CSI Fans.
Kommentar ansehen
19.02.2011 14:24 Uhr von fruchteis
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso? CSI heißt Crime Scene Investigation, also im Prinzip nix anders als Spurensicherung. Wenn die Spurensicherung meldet, dass Justin Bieber erschossen wurde, dann nehm ich das aus der Überschrift erst mal für bare Münze. Dann hätte wenigsten "CSI: Miami" oder "CSI: Las Vegas" oder "CSI: New York" oder "CSI - Den Tätern auf der Spur" in der Überschrift stehen müssen, damit man die Serie erkennt.

So, wie es jetzt da steht, kann man Halbwüchsige oder Jugendliche, die auf Bieber stehen, zu Tode erschrecken, oder einer liest nur die Überschrift und hängt sich auf.

[ nachträglich editiert von fruchteis ]
Kommentar ansehen
19.02.2011 14:29 Uhr von DieJenny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf: genau das gleiche hatte ich auch im kopf.. :D

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht
Justin Bieber schwänzt MTV-Awards wegen Kneipenkonzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?