18.02.11 16:45 Uhr
 175
 

NASA-Raumsonde "Cassini" analysiert Saturns Magnetosphäre

Im Rahmen eines Flyby-Manövers um Saturns größten Mond, Titan, wird die Raumsonde "Cassini" heute vielfältige Messungen von der Magnetosphäre des Gasriesen vornehmen. Im Mittelpunkt des Interesses stehen hierbei besonders die Wechselwirkungen zwischen der komplexen Magnetosphäre Saturns und Titan.

Die dynamischen Interaktionen zwischen dem Mond und seinem Planeten hängen unter anderem auch davon ab, an welchem Punkt seiner Umlaufbahn Titan sich gerade befindet. Dank dem Flyby-Manöver kann man Bereiche der Magnetosphäre untersuchen, die bisher leider nur ungenügend beobachtet werden konnten.

Neben der Analyse von ionisiertem Gas in der Magnetosphäre werden einige Instrumente Cassinis auch auf die Atmosphäre und die Oberfläche Titans gerichtet. Dort sollen Informationen über saisonale Wetterveränderungen, den Transport von Aerosolen und den inneren Aufbau des Mondes gesammelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Titan, Raumsonde, Cassini, Magnetosphäre
Quelle: www.astropage.eu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2011 16:45 Uhr von alphanova
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Daten und Bilder des aktuellen Flyby-Manövers wird die NASA wohl in den nächsten Tagen veröffentlichen. Man darf gespannt sein, ob sich daraus neue Erkenntnisse über den für die Wissenschaft hochinteressanten Mond ergeben.
Kommentar ansehen
18.02.2011 20:57 Uhr von heislbesen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mr. science: Damit diese geistigen Analphabeten auch wissen wen und was du meinst ;-)

geistiger Analphabet: Personen die zwar lesen und schreiben können, doch weder verstehen was sie lesen, noch wissen was sie schreiben

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?