18.02.11 14:54 Uhr
 442
 

Unter Charlie Sheens Eskapaden leiden die Dreharbeiten zu "Two and a Half Men"

Nun wurde bekannt, dass aufgrund der Entziehungskur von Charlie Sheen die Dreharbeiten von "Two and a Half Men" eingeschränkt und weniger Folgen als geplant produziert werden.

Eigentlich sollten gerade die Dreharbeiten für die kommende Staffel stattfinden, was jedoch nicht möglich ist, weil sich der Serienstar zurzeit in Rehab befindet (ShortNews berichtete).

Anstatt der geplanten 24 Folgen werden nur noch 20 Ausgaben der Erfolgsserie gedreht. Die Serienproduktion wird ab dem 28. Februar beginnen, Sheen wird für den verursachten Schaden aufkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Perfekt-TV.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Fernsehen, Charlie Sheen, Two and a Half Men, Dreharbeiten
Quelle: www.perfekt-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2011 23:47 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: DieStudios sollten schnell handeln. Sheen ist schwer abhängig, der könnte den Sommer nicht mehr erleben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?