18.02.11 14:19 Uhr
 486
 

Mitsubishis neuer Fernseher nutzt Lasertechnik

Mitsubishi hat einen neuen Fernseher vorgestellt. Genauer gesagt, handelt es sich dabei noch um einen Prototypen. Das Besondere an diesem Prototypen ist, dass er das Bild mit einer Mischung aus Laser und LCD darstellt.

Der Laser an sich ist für Mitsubishi nichts Neues. Schon im letzten Jahr brachte das Unternehmen mit dem Laservue einen angeblich sehr energieeffizienten 3D-Fernseher mit RGB-Farblasern auf den amerikanischen Markt.

Durch die Kombination von rotem Laser und Cyan-LCD soll jedoch eine Farbabdeckung von 126 Prozent ermöglicht werden. Noch ist diese Technik aber nicht marktreif. Mitsubishi plant allerdings auch nur den Verkauf in Japan. Ob man hierzulande also in den Genuss der neuen Technik kommt, ist nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fernseher, Laser, Mitsubishi, LCD, High Tech
Quelle: www.betabuzz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?