18.02.11 11:04 Uhr
 13.748
 

Die Antwort auf Schottlands Loch Ness? Foto zeigt "Seemonster" auf englischem See

In England wurde ein etwa 15 Meter langes Wesen von zwei Kajakfahrern bei einem Ausflug fotografiert.

Das Wesen soll etwa 16 km/h schnell gewesen sein und an der Oberfläche eine große Welle verursacht haben. Die Männer gaben an, dass sie "Nessie 2" etwa 20 Sekunden lang sahen, bevor es in die Tiefe tauchte und sie in Panik wieder zurück zum Ufer paddelten.

Am Lake District, einem großen Seengebiet im Norden Englands, wurden in den letzten fünf Jahren acht ähnliche Sichtungen gemeldet, was die Frage aufwirft, ob es vielleicht tatsächlich ein zweites Seemonster in Großbritannien gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexoalemao
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Foto, See, Loch, Antwort, Loch Ness
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2011 11:04 Uhr von alexoalemao
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Beeindruckendes Foto. Ich kann zwar kein Monster erkennen, aber es würde mich schon interessieren, ob dieses Wesen real oder ein Hirngespinst ist...
Kommentar ansehen
18.02.2011 11:06 Uhr von irving
 
+37 | -2
 
ANZEIGEN
und wo ist das foto?
Kommentar ansehen
18.02.2011 11:13 Uhr von LesPaul
 
+37 | -0
 
ANZEIGEN
hrm sieht auf den ersten Blick aus wie Dirk Bach beim baden.
Kommentar ansehen
18.02.2011 11:21 Uhr von n25
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.02.2011 11:22 Uhr von Major_Sepp
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
ahja: "Etwa 16 km/h schnell"

Erstaunlich was so ein Kajakfahrer alles abschätzen kann, und dazu noch auf dem Wasser....RESPEKT!

Auch die Qualität des Bildes ist mal wieder allererste Sahne. Wann wurde das aufgenommen? 1920?
Kommentar ansehen
18.02.2011 11:29 Uhr von geloh
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
riemenfisch: ist bestimmt nur ein riemenfisch oder so
Kommentar ansehen
18.02.2011 11:34 Uhr von sicness66
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Tja: Die Engländer haben ihr Loch Ness, die Amis ihre Aliens...
Kommentar ansehen
18.02.2011 11:40 Uhr von DerDerRumschHeisst
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.02.2011 11:48 Uhr von frnkl221
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
The Sun hat gesprochen.

Das solche Bilder auch immer verschwommen sind... komisch :D
Kommentar ansehen
18.02.2011 12:05 Uhr von vega94
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@DerDerRumschHeisst: Gute These...:))

Ich denke das ist nur ein Versuch, Touristen da hinzulocken.
Ganz armselig..
Kommentar ansehen
18.02.2011 12:52 Uhr von TheCatstein
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
beginnt das heurige sommerloch schon im februar?

trotzdem ein plus von mir für die mühe *g*

mfg aus wien

fritz
Kommentar ansehen
18.02.2011 14:21 Uhr von -canibal-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das Gegenteil: lässt so wohl leider auch nicht sicher beweisen. Eigentlich lässt mich nur ein Umstand an dieser Geschichte und über deren Wahrheitsgehalt zweifeln....die Quelle!

Wenn dieser Artikel in einem renomierten wissenschaftlichen Blatt erscheinen würde, wär das was anderes, aber er erscheint in der..."Sun"...und das sagt eigentlich schon alles...
Kommentar ansehen
18.02.2011 15:23 Uhr von Herbstdesaster
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Tja: Da fragt sich natürlich der Philosoph...ist es jetzt richtig oder falsch? Nur anhand des Fotos ist es nicht entscheidbar, ob es nun ein Seeminster ist oder nicht...vielleicht ist der Ersteller des Bildes ja auch ein Photoshop-Crack.

Niemand kann mit Bestimmtheit sagen, dass es sich nicht um ein Bild eines echten "Seemonsters" handelt.

@Major Sepp

Mal ehrlich, hast du zum Angeln ne Hightech-Kamera dabei...schätze mal ehr nicht, also Ruhe da.
Kommentar ansehen
18.02.2011 16:04 Uhr von Major_Sepp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Herbstdesaster: Glaube mir, scharfe Bilder wurden mit handelsüblichen Kompaktkameras schon zuhauf geschossen da waren wir beide noch gar nicht auf der Welt. ^^

Außerdem geht es ja vielmehr um den unglaublichen "Zufall", dass ausgerechnet immer diejenigen Bilder unscharf sind, die einen Beweis für Aliens, Big Foots, oder sonstige Monster liefern sollen.
Kommentar ansehen
18.02.2011 17:14 Uhr von Sneik
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich: finde das einzige was unrealistisch ist, ist die Quelle.

Da es ja wohl möglich ist, das es größere Lebewesen unter Wasser gibt auch in Seen als wir kennen.

Ich meine nur weil etwas selten gesehen wird heißt es nicht das es nicht vorhanden ist. Sehr viele Leute haben hier ja wohl auch noch keinen Blauwaal gesehen und glauben trotzdem das es diese gibt.
Kommentar ansehen
18.02.2011 17:22 Uhr von Azureon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht aus wie Big Soul im Urlaub....
Kommentar ansehen
18.02.2011 18:11 Uhr von DEMOSH
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das Ungeheuer: Bin vor über 30 Jahren auf einem Trampeltier im Loch Ness
geschwommen.
Nur die Höcker schauten heraus.
Plötzlich suchten tausende Strandbesucher das Weite.
Alle glaubten das Ungeheuer von Loch Ness greift an.
Kommentar ansehen
18.02.2011 20:13 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Foto zeigt: Na was zeigt denn das Foto ?
Eben, nix
Unscharf, Nebelig und irgendein Baumstamm der da treibt.
Kommentar ansehen
18.02.2011 20:59 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das hat jetzt nix mit der news zu tun: aber wir hatten auch schon fälle, wo man scharfe fotos hatte und die reaktion darauf war dann "das ist computergeneriert, das sieht zu gut aus" etc.
entscheidet euch mal...
Kommentar ansehen
18.02.2011 23:32 Uhr von SuGoSu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auf: dem Bild vorne ist nur was ins Wasser gefallen, aber das hinten ist schon nen riesen Monster bzw. 2 ^^ :)

[ nachträglich editiert von SuGoSu ]
Kommentar ansehen
19.02.2011 01:32 Uhr von Herbstdesaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Ramsi: Das ist genau das, was ich auch immer wiederhole...sind die Fotos Scheisse ists irgendwas, nur kein "Etwas" sind die Bilder aber gestochen scharf schreien alle laut Fake.
Kommentar ansehen
21.02.2011 10:49 Uhr von algomatrix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht so voreilig major sepp: @Major_Sepp
"Etwa 16 km/h schnell"
Erstaunlich was so ein Kajakfahrer alles abschätzen kann, und dazu noch auf dem Wasser....RESPEKT!


10mph sind 16 kmh. Das kann man schätzen. Erst informieren dann meckern.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?