18.02.11 06:09 Uhr
 367
 

Anke Engelke findet Facebook "schrottig" und verflucht den Tag der Erfindung

Comedian Anke Engelke (45) teilte in einem Interview kürzlich mit, dass sie gerne dabei sein würde, wenn Zuschauer über ihre TV-Sendung "Ladykracher" diskutieren. Sie würde gerne wissen, wie die einzelnen Folgen bei den Zuschauern ankommen.

Daraufhin wurde ihr vorgeschlagen, einfach eine Fansite bei einer Social-Network-Seite wie Facebook aufzumachen. Dort könnten dann Leute ihre Eindrücke hinterlassen. Diesen Vorschlag fand sie jedoch gar nicht gut.

"Oh Gott! Ich google ganz selten mal, ich twitter nicht, ich bin nicht bei Facebook. Ich finde das alles total schrottig und verfluche den Tag, an dem dieser ganze Dreck kam. Es lenkt vom Wesentlichen und vom sozialen Miteinander ab. Das ist für mich totale Zeitverschwendung", sagte sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Tag, Twitter, Erfindung, Comedian, Anke Engelke
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2011 08:52 Uhr von skullx
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Da stimm ich ihr zu aber: http://i53.tinypic.com/...

FAIL!
(wahrscheinlich ist es aber nich ihr eigenes, sondern z.b. eifnach ne Fanseite)
Kommentar ansehen
18.02.2011 09:17 Uhr von hexenwahn
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich mag: diese Frau eigentlich ganz und gar nicht. Finde sie auch kein bisschen witzig, aber bei dieser Aussage, muss ich ihr Recht geben.
Kommentar ansehen
18.02.2011 10:22 Uhr von sesh
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Gut so: Die Tante ist eh hochgradig unlustig.
Und wenn sie Twitter, Facebook, Google nicht mag - soll sie es einfach nicht benutzen, und nicht dem Rest der Menschheit auf die Nase binden.
Kommentar ansehen
19.02.2011 13:22 Uhr von Mordo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Angehörigen des Toten in diesem Fall: http://www.shortnews.de/...

würden ihr bestimmt Recht geben.

SCNR

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?