17.02.11 21:40 Uhr
 865
 

VOX: Zwölf Stunden Hitler - Der Doku Marathon

Vox kündigte am vergangenen Dienstag das Projekt mit dem Titel "Ein Tag schreibt Geschichte - 30.April 1945" an. Es handelt sich um eine Marathon-Doku mit der Länge von 12 Stunden, die in der Zusammenarbeit mit dctp.tv und Spiegel TV entwickelt wurde.

Ausgestrahlt wird sie am 30. April ab 12 Uhr und soll bis Mitternacht laufen. Bisher ungezeigte Mitschriften aus dem Verhör von Hitlers Sekretärin Traudl Junge, die 65 Jahre lang unter Verschluss waren, bilden eines der Highlights.

Auch soll Herman Rothman zum ersten mal im deutschen Fernsehen zu sehen sein, er fand drei Originalausfertigungen von Hitlers Testament. Jede Stunde werden in zehn Minuten Parallelkonstruktion gezeigt, was damals in Echtzeit im gleichen Moment geschah.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alicologne
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Adolf Hitler, Marathon, Dokumentation, VOX, Echtzeit
Quelle: www.wunschliste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2011 21:49 Uhr von Realist92
 
+15 | -10
 
ANZEIGEN
Kann nicht mal ein Tag ohne Hitler im Fernsehen vergehen?
Kommentar ansehen
18.02.2011 00:39 Uhr von Babykeks
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ IamIncognito: Ich will Dich ja nich enttäusch @ IamIncognito: Ich will Dich ja nich enttäuschen, aber Menschen machen immer wieder die gleichen Fehler - es ändert sich nur die Technik und das Umfeld, das sie dazu zur Verfügung haben...

Ich mag solche Dokus auch - nur sehe ich nicht EINE Entscheidung der Damen und Herren, die unser Land leiten, die mal eines der Hauptprobleme mithilfe der nahen oder fernen geschichtlichen Erfahrungen lösen würde...

Aber es wär echt beeindruckend, wenn mir jemand von so einem Ereignis berichten würde. (Übrigens: mit "Hauptprobleme" meine ich keine Beispiele für kurzsichtigen Aktionismus, der geschichtlich gesehen einer Partei einen hohen Stimmzuwachs kurz vor der Wahl bringt.)
Kommentar ansehen
18.02.2011 03:41 Uhr von Nihilist76
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst wenn man die Zeit hätte, wer soll das denn 12 Std. lang durchhalten?
VOX scheint es schlecht zu gehen. Natürlich geht es ums Geld. Das Archivmaterial und die Interviews kosten sehr wenig. Einzig die nachgestellten Szenen gehen ins Geld. Günstiger bekommt man so ne lange Strecke eigentlich nur noch mit nem Testbild gefüllt.
Kommentar ansehen
18.02.2011 10:41 Uhr von FirstBorg
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mist kann ich nicht gucken. Bin an dem Tag auf der FedCon :)
Kommentar ansehen
18.02.2011 12:58 Uhr von exekutive
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ist das wenigstens auf hd? will schließlich endlich mal seinen bart in voller prachtauflösung bewundern..

ach ja.. dazu sollte man auf jedenfall mindestens ne 5.1 soundanlage angeschlossen haben...

damit das ARRRRRRRRRR auch richtig schön basslastig aus den sprechern ertönt...
Kommentar ansehen
18.02.2011 13:30 Uhr von erdengott
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gähn! Was für ein originelles Thema. Bei der Medienpräsenz von Adolf könnte man meinen er wäre noch in der Regierung.
Vox sollte lieber öfters mal für ein paar Stunden Testbilder senden wenn ihnen nichts neues mehr einfällt.
Kommentar ansehen
21.02.2011 15:36 Uhr von str8fromthaNebula
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@erdengott: falls es dir nich aufgefallen is steckt er tatsächlich noch in der regierung ;) oder was denkst du wieso wir in afganistan sind um nur mal ein beispiel zu nennen..

[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?