17.02.11 21:09 Uhr
 3.558
 

Misserfolg der RTL-Serie "Lasko" lag am starken Gegenprogramm

Mathis Landwehr, der Hauptdarsteller der RTL-Serie "Lasko - Die Faust Gottes" äußert sich in einem Interview über die Gründe des Misserfolges der Zweiten Staffel.

Das Gegenprogramm sei zu stark gewesen erklärt er. Der neue Indiana Jones und diverse andere Blockbuster haben die Quote in den Keller schießen lassen.

Ob es eine Dritte Staffel geben wird konnte er nicht beantworten, erwähnte aber, selbst eine Produktionsfirma gegründet zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dani2012
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, RTL, Interview, Format, Misserfolg
Quelle: nachgebloggt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2011 21:12 Uhr von tobe2006
 
+60 | -1
 
ANZEIGEN
is doch kein wunder...


wer schaut sich schon son scheiß an???
Kommentar ansehen
17.02.2011 21:14 Uhr von ZzaiH
 
+41 | -0
 
ANZEIGEN
ja genau und nicht etwa der inhalt: elitesoldat - mönch - shaolin - agent...

scheiße chuck norris ist nen witz gegen lasko...;D
Kommentar ansehen
17.02.2011 21:33 Uhr von spencinator78
 
+41 | -0
 
ANZEIGEN
klaaaaaaar, es lag am Gegenprogramm, und nicht etwa an der sinnlosen Serie.

[ nachträglich editiert von spencinator78 ]
Kommentar ansehen
17.02.2011 21:46 Uhr von Ubugugugu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der Titel scheint ja sehr ansprechend zu sein.
Leider nur der Titel :D:D
Kommentar ansehen
17.02.2011 21:53 Uhr von overgetter
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Das ganze: Konzept ist für mich ein witz.

Ein Mönch , Gläubig, Gut ??

Aber im Auftrag Gottes jemanden zu Vermöbeln, sprengt so ziemlich alle logischen Zusammenhänge.

[ nachträglich editiert von overgetter ]
Kommentar ansehen
17.02.2011 21:55 Uhr von cartmansan
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Beim Namen "Lasko" dachte ich erst an ne Neuauflage von Kommissar Rex und war tierisch enttäuscht von diesem Mist. "Lasko - die Pfote Gottes", das würd ich mir anschauen, aber auf mich hört ja keiner -.-

[ nachträglich editiert von cartmansan ]
Kommentar ansehen
17.02.2011 21:57 Uhr von Sonny61
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
welchem Gegenprogramm?
Kommentar ansehen
17.02.2011 22:13 Uhr von norge
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@alle Vorredner: lästert nur so weiter, dann kommt lasko zu euch und versolt euch den hintern :o/

[ nachträglich editiert von norge ]
Kommentar ansehen
17.02.2011 22:18 Uhr von Hase25
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wie mein Vorredner: welches Gegenprogramm meint der denn???? Etwa die Popstar-kacke???? Ansonsten kommt da doch kaum Serien. Andere Sender machen es da wenigstens besser und bringen lieber am Abend nen Film.

in der Vorschau gesehen:

Ne Pistolenkugel mit der Schwertschneide aufhalten. Ja nee, is klar!!! und ich bin ... öhm.... keine ahnung. Die Serie is einfach totaler bull-shit.
Kommentar ansehen
17.02.2011 22:35 Uhr von MasterM
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Schwert gegen Kugel geht aber^^
http://www.youtube.com/...

Die Serie war doch recht witzig. Lieber sowas, als den Castingmist...
Kommentar ansehen
17.02.2011 22:57 Uhr von candelaver2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ja sicher: das starke Gegenprogramm ist schuld, ab 17 Uhr kann man keine privaten Sender sich mehr anshen, bei der geistigen verblödung.

Lasko - die Faust gottes - Eine Serie die man schon vom Titel her nicch sehen würde-
Kommentar ansehen
18.02.2011 00:43 Uhr von Babykeks
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kannte "Lasko" zwar nur aus "Switch" - aber Ich kannte "Lasko" zwar nur aus "Switch" - aber mal ehrlich...

...davon gabs ne ZWEITE Staffel?! Wirklich?!

Na gut...von DSDS und BigBrother gibts auch unzählige Staffeln...mir solls recht sein... Hat mich nur gewundert... ;D
Kommentar ansehen
18.02.2011 01:11 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bevor ich mir so einen: Mist anschaue, gehe ich lieber zu einer Wurzelbehandlung beim Zahnarzt.
Kommentar ansehen
18.02.2011 09:09 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find das schon was peinlich solche Formate aus deutscher Hand muessen immer uebertrieben sein und aus Angst, ausgelacht zu werden, werden sie mit so viel Selbstironie gespickt, dass man sie nicht mehr ernst nehmen kann aber auch nicht auslachen will, weil sie sich selber nicht ernstzunehmen scheinen. Kamera (wackelt immer) und Schnitt total langweilig ist dann auch nur noch Nebensache. Ernste Produktionen in Serie sind hier nur Mangelware oder kommen bei Weitem nicht an die Serien aus dem Ausland ran...
Produktionen die gut sind, sind Kindersendungen oder Bildungssendungen...ausgenommen auf den Privaten, aber da gibts bald keine Zuschauer mehr fuer...

Naja, man sehnt sich immer mehr ins Ausland...
Kommentar ansehen
19.02.2011 15:32 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar, die anderen Sender haben nur: deswegen "Blockbuster" (welche eigentlich noch ?) gesendet,um gegen Lasko anzukommen. Damit ich diesen eigenproduzierten Kampf-Mist nicht kucke,muss nichtmal ein Blockbuster laufen. Da schau ich mir lieber die 8.Wiederholung irgendeiner alten "Mythbusters"-Folge auf DMAX oder zur Not auch dutzende Male gesehene Homeclips in der Pannenshow auf SuperRTL an.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?