17.02.11 18:39 Uhr
 2.320
 

Vor Fertigstellung von Firefox 4.0 tauchen Design-Entwürfe von Firefox 5.0 auf

Firefox 4.0 befindet sich noch auf der Zielgeraden, da tauchen schon die ersten Design-Bilder des Nachfolgers auf. Firefox 5.0 bekommt eine Neuerung, die man "Site Specific Browsers" nennt.

Das beschreibt eine Funktion, die es ermöglicht, durch Ziehen einer Webseite auf die Taskleiste eine Verknüpfung zu erstellen. Website-Betreiber können so über Metatags Sprunglisten erstellen. Webseiten können zukünftig auch in der Titelleiste von Firefox abgelegt werden.

Durch einen individuellen Button kommt man in ein Menü, das die Sprungliste der Website enthält. Am Beispiel Twitter kommt man direkt an einzelne Funktionen des Dienstes. Auch die Add-on Verwaltung wird umgearbeitet und bietet besseren Schutz vor Add-Ons von Drittanbietern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alicologne
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Design, Browser, Firefox, Fertigstellung, Firefox 4
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2011 18:39 Uhr von alicologne
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Mozilla überholt sich selbst bevor es ein Projekt fertiggestellt wurde.. Das schafft eigentlich nur MS mit Windows..
Kommentar ansehen
17.02.2011 20:47 Uhr von tsuyo
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das Design: der FF 4 Beta ist doch schon fertig. Wo ist das Problem neue Konzepte für ein neues Release zu machen? Es arbeiten immerhin nicht nur 2-3 Leute an Firefox.
Kommentar ansehen
17.02.2011 20:53 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das: sind doch die Nightly-Builds, Minefield, frühe pre-Alphas, nix neues.....
Kommentar ansehen
17.02.2011 22:10 Uhr von Phoenix87
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
woran die dringend arbeiten müssten: wär mal die geschwindigkeit, im vergleich zu chrome ist da einiges aufzuholen!
Kommentar ansehen
17.02.2011 23:13 Uhr von Kalle87
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Stabilität und Geschwindigkeit: Anstatt das Aussehen aufzumöbeln, sollten die mal die Geschwindigkeit und Stabilität verbessern.

Chrome ist nicht nur gefühlt 10mal schneller und Firefox stürzt nicht selten mal so aus dem Nichts ab, sehr ärgerlich.
Kommentar ansehen
18.02.2011 09:48 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da Opera nun extensions hat: gibt es keinen Grund mehr für FF oder gar IE...
Kommentar ansehen
18.02.2011 14:47 Uhr von RonnyCrazy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Versionen: Ich habe letztens gelesen, dass es dieses Jahr sogar bis zur Ver.7.0 gehen soll.

Hier der link:

http://www.handelsblatt.com/...


@ Halma: jetzt erst gesehen, dass du es schon gesagt hast

[ nachträglich editiert von RonnyCrazy ]
Kommentar ansehen
19.02.2011 14:02 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von: Chrome gibt es neben der 10er-Beta sogar schon eine 11b.

ist also normal, dass die Entwickler mehrgleisig fahren

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?