17.02.11 16:57 Uhr
 139
 

Netphen: Glück im Unglück - Junge Frauen bei schwerem Unfall nur leicht verletzt

Zwei junge Frauen, welche am gestrigen Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 62 von Lützel Richtung Netphen unterwegs waren, haben bei einem schweren Unfall Glück im Unglück gehabt. Fahrerin und Beifahrerin wurden trotz Überschlagens des Autos nur leicht verletzt.

Laut Polizei war die 20 Jahre alte Fahrerin für die Witterungsverhältnisse, es bestand teilweise Reifglätte, zu schnell unterwegs. So konnte sie am Ende einer Kurve ihr Auto nicht mehr kontrollieren und prallte in eine Böschung.

Danach überschlug sich der PKW. Beide Frauen im Auto wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus befördert. Der entstandene Schaden beträgt etwa 5.000 Euro.


WebReporter: poepsi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Verkehr, Krankenhaus, Unglück, Netphen
Quelle: www.polizei-nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?