17.02.11 14:52 Uhr
 83
 

Weniger CO2: Nissan stellt Idee Zero Emissions Mobility vor

CO2 oder viel mehr die Senkung von Kohlendioxid ist derzeit im Automobilbau das Thema. Der japanische Hersteller Nissan legt nun gleich eine ganz Initiative auf: Zero Emissions Mobility.

Im Zuge dieser Idee planen die Japaner bis zum Jahr 2020 zehn Prozent ihres Absatzes mit Elektroautos zu machen, bis 2013 etwa sollen dem Stromer Nissan Leaf drei weitere Elektroautos zur Seite stehen.

Parallel forscht der Hersteller aber auch an neuen sauberen Diesel-Motoren, Hybridautos und Range Extender, selbst an der Alternative Brennstoffzelle sind die Japaner mittlerweile dran. Ebenso fordert Nissan aber auch die Politik auf, sich stärker zu engagieren - etwa mit Förderungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Nissan, CO2, Idee, Green Car, Mobilität
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2011 14:52 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weniger CO2 ist im Autobau wohl immer ein gutes Thema, weniger Abgase schaden jedenfalls kaum - dafür muss man nicht einmal "grün" angehaucht sein...
Kommentar ansehen
17.02.2011 19:06 Uhr von Babykeks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zero Emissions *(Sternchen): Zero Emissions *(Sternchen)

*gilt ausschließlich während sich das Objekt in Fahrt befindet - Herstellung und allem voran die Aufladeenergie verursachen eine UNMENGE an Emissionen.
Vielen Dank dass sie mit PopulistischerUmweltAktionismus-Airlines fliegen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?