17.02.11 14:42 Uhr
 278
 

18-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall nahe Trier ums Leben gekommen

Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich in Piesport, nahe Trier, ereignet.

Hierbei kam ein 18-jähriger Autofahrer ums Leben. Wie die Polizei mitteilte soll unangepasste Geschwindigkeit die Unfallursache gewesen sein.

Kurz vor dem Ortseingang Piesport war er in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er war sofort tot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Leben, Autofahrer, Straße, Verkehrsunfall
Quelle: www.haschcon.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt