17.02.11 14:12 Uhr
 162
 

Geleakter Unternehmensplan: Dieses Jahr kommen vier neue Smartphones von Dell

Was die Zukunft bringt, kann keiner vorhersagen. Aber dank eines im Internet aufgetauchten Leaks, weiß man immerhin, was Dell für das Jahr 2011 im Bereich Smartphones vorhat. Gleich vier neue Mobilfunkgeräte will das Unternehmen über das Jahr verteilt herausbringen.

Den Anfang macht das Dell Venue Pro MLK. Abgesehen von einer neueren Version von Windows Phone 7 ist aber unklar, inwiefern es sich vom Venue Pro unterscheidet. Im Juli folgt das Wrigley mit Windows-OS, das über eine nach unten aufschiebare QWERTZ-Tastatur und ein vier Zoll großes Display verfügt.

Mit dem Hancock kommt das erste Dell-Smartphone mit Android-Betriebssystem im September und mit einer seitlich aufschiebaren Tastatur. Schon einen Monat später erscheint Millenium. Neben dem großen 4,3 Zoll Display ist das Gerät mit zwei Kameras und einem Dual-Core Prozessor ausgestattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handy, Smartphone, Kamera, Prozessor, Dell, Jahresplan
Quelle: www.betabuzz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2011 14:54 Uhr von Guschdel123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und TADAAA: Wir haben das neue omnipotente Wort für ´´veröffentlichen´´.
Aber ´´leaken´´ klingt auch so unglaublich stylisch und wichtig, oder doch nicht..?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?