17.02.11 13:35 Uhr
 881
 

Furchtbare Schreie am Polizeinotruf: Großeinsatz bei Schweinefütterung

Miltenberg/Unterfranken: Am gestrigen Mittwoch ging beim Polizeipräsidium Unterfranken gegen 17:00 Uhr ein Notruf ein. Der Beamte ging davon aus, dass sich eine Person in Lebensgefahr befand, da entsetzliche Schreie am Telefon zu hören waren.

Da die Geräuschkulisse Anlass zu der Vermutung gab, dass einer weiblichen Person massive Gewalt angetan wird, wurden mehrere Streifenwagen zu der mittlerweile über die Anschlusskennung ermittelten Adresse geschickt. Am vermeintlichen "Tatort" angekommen staunten die Beamten nicht schlecht.

Ein Bauer hatte versehentlich mit seinem in der Tasche steckenden Handy den Notruf gewählt. Die "schrecklichen Schreie einer vermutlich weiblichen Person" entpuppten sich als das lautstarke Grunzen von Schweinen die auf ihr Futter warteten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Apotheker1
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Schwein, Schrei, Großeinsatz, Fütterung
Quelle: www.osthessen-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"
Indischer Politiker schlägt auf Flug mit Sandale auf Steward ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2011 14:04 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hmmm war vermutlich ein älteres Handymodell bei dem der Notruf per Schnellwahl eingespeichert war.
Normalerweise stellt sich die Tastensperre bei neueren Geräten automatisch ein.
Da kann er noch froh sein das er keine 190er Nummer o.ähnliches in die Schnellwahl eingespeichert hatte....das wäre teuer geworden..
Kommentar ansehen
17.02.2011 16:02 Uhr von sumpfdotter
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Reisserische Überschrift und lasche News...
Kommentar ansehen
17.02.2011 16:50 Uhr von supermeier
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Gleiche Situation (Fütterung): könnte die Geräuschkulisse aber auch von Frauen stammen.
Es gibt da schon so ein paar, so mit Sahne und extra Zucker.
Kommentar ansehen
17.02.2011 17:27 Uhr von saku25
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schweine und Ochsen: Klingt nach Viehauftrieb
Kommentar ansehen
17.02.2011 17:29 Uhr von Nasa01
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffen wir mal: das Alice Schwarzer diesen Bericht nicht liest.
Sonst sieht sie gleich wieder sämtliche Frauen diskrimiert und klagt auf Schadensersatz.
Aber andererseits hätte die Bild wieder nen tollen Exlusivbericht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?