17.02.11 11:24 Uhr
 204
 

Ausgestorben geglaubter Frosch von Forschern wieder entdeckt

Amerikanische Forscher haben jetzt in Indien den seit langem ausgestorben geglaubten fluoreszierenden Chalazodes Bubble-Nestfrosch wieder entdeckt.

Zum letzten mal gesehen wurde ein Exemplar dieser Spezies 1874, weshalb man annahm, dass er längst ausgestorben sei.

Ebenso wiederentdeckt wurde die seltene Harlekinschildkröte, auch diese hielt man für ausgestorben. Sie wurde von den Forschern in Ecuador wieder gefunden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Indien, Tier, Aussterben, Schildkröte, Frosch
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion
Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?