17.02.11 09:49 Uhr
 1.653
 

Schwarze Löcher sind wahrscheinlich nicht so groß wie gedacht

Wissenschaftler der Georg-August-Universität in Göttingen sind jetzt zu dem Ergebnis gekommen, dass Schwarze Löcher nicht die Größe besitzen, welche ursprünglich angenommen wurde.

Die Forscher konnten das erste Mal die Geschwindigkeit der Materie um Schwarze Löcher in 37 Galaxien messen. Sie untersuchten dabei die Lichtemissionen und kamen zu dem Schluss, dass die Schwarzen Löcher bis zu einem Zehntel kleiner sind als bisher gedacht.

Die Forscher berechneten die Umlaufgeschwindigkeit anhand des dritten Keplerschen Gesetz. "Die daraus berechneten Massen sind weit geringer als bisher angenommen, und da die Masse von Schwarzen Löchern proportional zu ihrer Größe ist, sind diese damit auch kleiner als vermutet", so die Forscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Masse, Galaxie, Größe, Schwarzes Loch, Materie
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2011 14:17 Uhr von Loichtfoier
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Außerdem: sind es keine Löcher!
Kommentar ansehen
18.02.2011 10:18 Uhr von Habitalimus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Loichfoir: Es ist eine unendliche Raumzeit-Krümmung... Diese hat eine theoretisch unendliche Gravitation... Ab dem Ereignishorizont kann kein Licht mehr entkommen--> Sprich bildlich kann man sich es als Loch vorstellen,,,...

An dem Punkt der Unendlichkeit wird es wiedersprüchlich und wir können nurnoch von theoretischer Astrophysik sprechen.

Also bleiben wir beim LOCH

Ich freue mich schon darauf wenn die Hawking Strahlung entdeckt wird um der M-Theorie näher zu kommen.--
Kommentar ansehen
18.02.2011 10:20 Uhr von Darrkinc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: inhaltlich falsche news! die schwarzen loecher sollen 10 mal kleiner sein, nicht ein zehntel. lesen lernen!!
Kommentar ansehen
21.02.2011 11:51 Uhr von Liebi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja, der leerpe schreibt immer etwas komisch und versteht die Quellen oft nicht. Das habe ich woanders auch schonmal zum Besten gegeben. Dennoch eine interessante News und ein Plus von mir.
Kommentar ansehen
23.03.2011 11:52 Uhr von >rno<
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Formulierung: "bis zu einem Zehntel kleiner sind als bisher gedacht."

Das bedeutet, die Löcher haben zwischen 100% und 90% der bisher angenommenen Größe.

Quelle falsch/schlecht wiedergegeben.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?