17.02.11 08:50 Uhr
 12.842
 

Sängerin Loona wurde in den Niederlanden festgenommen

Eigentlich hatte sich Sängerin Loona (36) nichts dabei gedacht, als sie am Dienstag in Schiphol in den Niederlanden am Flughafen landete. Aufgrund eines Missverständnisses wurde sie daraufhin jedoch festgenommen.

Die Beamten vor Ort bemerkten bei der Sängerin eine Kette mit einer Pistole dran. Dabei handelte es sich aber nur um eine goldene Schmuckpistole. Bei einer anschließenden Untersuchung der Handtasche fanden sie noch ein Parfum, das wie eine Handgranate aussah und "Flowerbomb" hieß.

Sie nahmen sie daraufhin fest. "Ich musste mich eine Stunde lang erklären und dann 385 Euro bezahlen, weil in dem Fläschchen auch mehr als die erlaubten 100 Milliliter waren und ich das Parfum auch nicht in einem Plastikbeutelchen transportiert habe", sagte sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Flughafen, Festnahme, Pistole, Kette, Loona
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2011 09:29 Uhr von jupiter12
 
+37 | -11
 
ANZEIGEN
da isser wieder unser Crushial - wieder eine News gefunden die Du auch verstehst, richtig?
Kommentar ansehen
17.02.2011 09:51 Uhr von SN_Spitfire
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Was ist das denn jetzt? Werbung in der Werbung in der Werbung???
Was wird hier plakatiert?
Loona, die in die Jahre gekommen ist?
Ein Parfum, welches noch kein Mensch kennt?
Schmuck, welcher keiner ausser Hippies trägt?

Ich glaube so viel Fragezeichen hab ich noch nie in einem Beitrag geschrieben ;)
Kommentar ansehen
17.02.2011 10:21 Uhr von CoffeMaker
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
"Loona, die in die Jahre gekommen ist?"

Aber die ist immer noch geil oder? :)

Aber ich sag mal, waffenähnliche Dinge nicht mit auf Reisen zu nehmen ist in heutiger Zeit eigentlich selbstverständlich, es sei man will den Stress mit Sicherheitskräften......

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]
Kommentar ansehen
17.02.2011 10:44 Uhr von davidflo
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Plastikbeutel das Ding mit den Plastikbeuteln ist aber wirklich sinnlos^10 - als ob das für irgend wen irgendetwas ändern würde(außer eventuell die Plastikbeutel-Lobby)...?!
Kommentar ansehen
17.02.2011 10:54 Uhr von Vanderschaaf
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
aber wenn die Lady in Amsterdam gelandet ist, hatte sie ja alles auch schon beim oder nach dem Einchecken dabei ... ?!?
Kommentar ansehen
17.02.2011 12:11 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
"Missverständniss"? die Paranoia der Kontrolleure ist inzwischen hinreichend bekannt. Auch auf die schwachsinnige 100 ml Grenze fürs Handgepäck wird klar und deutlich hingewiesen. Einfach in den Koffer packen und gut ist.

Knarre am Kettchen muss man gar nicht erst kommentieren...
Kommentar ansehen
17.02.2011 14:51 Uhr von untertage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie ne Handgranate sieht das Parfum aber nicht aus: http://2.bp.blogspot.com/...
Kommentar ansehen
17.02.2011 16:19 Uhr von LocNar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@untertage @news: @untertage : Mit sehr, sehr, sehr viel Fantasie schon ;)

@News : Diese Paranoia unter den Sicherheitsbeamten nimmt langsam erschreckende Ausmaße an. In dem Parfümfläschchen waren mehr als 100ml .... ich weiß nicht ob ich nun lachen oder weinen soll.
Kommentar ansehen
17.02.2011 16:49 Uhr von Herbstdesaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Es wurde ja auch schonmal jemand nicht ins Flugzeig gelassen, weil er nen Tshirt mit nem Transformer anhatte...sind ganz gefährlich so Tshirt-Attentäter.

LOL Parfüm im Plastikbeutel transportieren, wie lächerlich...
Kommentar ansehen
18.02.2011 13:08 Uhr von Winkle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wnn ich sowas lese habe ich eigentlich nur das Gefühl, daß sich da einige Kontrolleure besonders wichtig vorkommen.

Ein Attentat mit ner Schmuckpistole und nem Handgranatenparfum zu verhindern ist halt geil fürs Ego, wenn nur man einfach genug gestrickt ist und die Frau einen zu Hause nicht ranlässt.

[ nachträglich editiert von Winkle ]
Kommentar ansehen
28.02.2011 14:58 Uhr von oollii
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
aha: Und wer zum Teufel ist Loona ?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?