16.02.11 20:47 Uhr
 299
 

Neue Differenzen zwischen Israel und Iran lassen den Ölpreis deutlich steigen

Zur Wochenmitte ging es für die Ölpreise deutlich nach oben. Ausgelöst wurde dieser Anstieg durch neue Differenzen zwischen Israel und dem Iran.

Am Mittwochabend kostete ein Barrel (159 Liter) Öl der Nordseesorte Brent 104,52 (Dienstag: 101,69) US-Dollar. Dies war der höchste Stand seit rund 29 Monaten.

Ein Barrel Öl der Sorte West Texas Intermediate war zu diesem Zeitpunkt 85,39 US-Dollar wert, das war über ein Dollar mehr als am Dienstag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Israel, Iran, Ölpreis, Anstieg, Differenz
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
"Letzter Tango in Paris": Marlon Brando vergewaltigt 19-Jährige in Film wirklich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?