16.02.11 18:56 Uhr
 170
 

Kairo: Ägyptisches Nationalmuseum wird wieder geöffnet

Am Mittwoch verkündete Zahi Hawass, der ägyptische Staatsminister für Altertümer bei einer Pressekonferenz, dass das Nationalmuseum Ägyptens in Kairo am Samstag wieder eröffnet werde.

Allerdings müsse die Wiedereröffnung des Museums am Tahrir-Platz erst noch vom Innenministerium abgesegnet werden. Hawass fand sich Ende Januar heftiger Kritik ausgesetzt, nachdem in das Museum eingebrochen worden war.

Während der heftigen Proteste in Ägypten, deren Zentrum der Tahrir-Platz gewesen war, wurden bedeutende Exponate gestohlen (ShortNews berichtete). Von den acht Stücken konnte man allerdings drei bereits wieder zurückgewinnen, so Zahi Hawass.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lieserle
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ägypten, Kairo, Wiedereröffnung, Zahi Hawass, Nationalmuseum
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Archäologe Zahi Hawass gesteht: "Chasing Mummies" größtenteils inszeniert
Ägypten: Antikenminister Zahi Hawass aus Amt entlassen
Ägypten: Zahi Hawass ist wieder Antikenminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Archäologe Zahi Hawass gesteht: "Chasing Mummies" größtenteils inszeniert
Ägypten: Antikenminister Zahi Hawass aus Amt entlassen
Ägypten: Zahi Hawass ist wieder Antikenminister


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?