16.02.11 17:18 Uhr
 420
 

Hollywood-Star Mickey Rooney erwirkt einstweilige Verfügung gegen seinen Stiefsohn

US-Schauspieler Mickey Rooney hat jetzt eine einstweilige Verfügung gegen seine Stiefsohn erwirken können. Jetzt darf sich der 52-jährige Christopher Aber Rooney ihm oder seinem Haus nicht mehr als auf hundert Yards nähern.

Christopher Aber ist der Sohn von Rooneys achter Ehefrau, Jan Chamberlin. Laut den Unterlagen, die dem Gericht vorliegen, hat Aber Rooney systematisch seine Medikamente und Nahrung verweigert und ihm seine Dokumente weggenommen.

"Alles was ich will ist ein friedliches Leben zu führen, mein Leben zurück zu haben und wieder glücklich zu sein," so Mickey Rooney in seiner Pressemitteilung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hollywood, Rechtsstreit, Verfügung, Stiefsohn, Mickey Rooney
Quelle: www.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?