16.02.11 16:11 Uhr
 227
 

Studie: Zink reduziert Erkältungsdauer

Die Cochrane Library zeigte durch eine Auswertung einiger Studien, dass Zink die Erkältungsdauer und Erkältungsschwere lindern kann.

Es wurden bei der Auswertung der Forscher 15 Untersuchungen, die insgesamt 1.360 Teilnehmer beinhalteten, mit einbezogen.

Durch weitere Studien sollen nun die optimale Zusammenstellung, Dosis und Behandlungsdauer herausgefunden werden. Zink ist in Deutschland als Nahrungergänzungsmittel rezeptfrei erhältlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: News33
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Gesundheit, Erkältung, Zink, Mineralstoff
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2011 16:11 Uhr von News33
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn Zink die Erkältungsdauer und Stärke lindert, kann man es ja sozusagen als Medikament benutzen, wenn Forscher die richtigen Dosierungen herausgefunden haben.
Kommentar ansehen
16.02.2011 18:18 Uhr von Frostkrieg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nix neues: Zink gibt´s schon lange als Kombipräparat mit Vitamin C um das Immunsystem zu stärken.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?