16.02.11 14:44 Uhr
 224
 

Hilary Swank hatte keine schöne Kindheit - Andere durften nicht mit ihr spielen

Oscargewinnerin Hilary Swank hatte keine schöne Kindheit. Da sie aus einer sehr armen Familie kam, durften andere Kinder nicht mit ihr spielen.

Deshalb "freundete" sie sich mit Film- und Buchfiguren wie "Der Elefantenmensch", "E.T." oder "Der Zauberer von Oz" an: In Büchern und Filmen traf ich "Freunde", die wie ich wussten, wie sich Unrecht anfühlt. Darum bin ich wohl heute so verrückt nach Filmen."

An ihre Berühmtheit konnte sie sich bisher kaum gewöhnen, so Swank, deren neuester Film "Betty Anne Waters" am 17. März in den Kinos startet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jugend, Oscar, Kindheit, Hilary Swank, Freundeskreis
Quelle: