16.02.11 11:25 Uhr
 516
 

Ägypten: Archäologen fordern die Absetzung vom Chef der Altertümerverwaltung

Nachdem die Massen den ägyptischen Staatspräsidenten zum Rücktritt gezwungen haben, wird jetzt gegen Personen vorgegangen, die von der alten Regierung profitiert haben. So richtet sich der Zorn auch gegen den bekannten Dr. Zahi Hawass.

200 ägyptische Archäologen forderten jetzt in Kairo die Absetzung des Generalsekretärs der ägyptischen Altertümerverwaltung (SCA). Des weiteren verlangten die Demonstranten, dass der Regime nahe Hawass vor Gericht gestellt wird.

Die Archäologen werfen Dr. Zahi Hawass vor, dass er korrupt sei. Außerdem soll er 18 Kunstgegenstände aus dem Kairoer Ägyptischen Museum gestohlen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Chef, Ägypten, Absetzung, Zahi Hawass
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com