16.02.11 10:56 Uhr
 828
 

"Ich hau´ Ihnen in die Fresse" - Wenn Sportler vor Kameras ausrasten

Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp war mit seinem Ausraster am vergangenen Wochenende in aller Munde, als er einen TV-Reporter vor laufenden Kameras einen "Seuchenvogel" nannte (ShortNews berichtete).

Solche Aussetzer wie von Klopp kommen aber immer wieder vor, weshalb eine Zeitung eine Liste mit den kuriosesten und drastischsten Ausrastern von Sportlern erstellt hat. Diese Ausraster sind in Youtube-Videos zu sehen.

Einer der heftigsten Ausrutscher stammt von einem ehemaligen Mitarbeiter von Dynamo Dresden, der einst zu einem Journalisten vor laufender Kamera sagte: "Ich hau´ Ihnen in die Fresse, mehr sind Sie nicht wert."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: volo
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sportler, Jürgen Klopp, Ausraster, Fresse
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"
Fußball: Jürgen Klopp beschließt Gehaltsobergrenze für Nachwuchsfußballer
Fußball: Jürgen Klopp will mit 60 Jahren nicht mehr als Trainer arbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2011 11:17 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Andere müssen sich: deswegen sofort vor Gericht verantworten..
Kommentar ansehen
16.02.2011 15:19 Uhr von Reddevil1212
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wieso: musstest du dich schon mal wegen so ner ähnlichen aussage vor gericht verantworten oder was?
wenn ja, dann hast ja mega pech gehabt :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"
Fußball: Jürgen Klopp beschließt Gehaltsobergrenze für Nachwuchsfußballer
Fußball: Jürgen Klopp will mit 60 Jahren nicht mehr als Trainer arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?