16.02.11 10:33 Uhr
 746
 

Vater von Miley Cyrus meint, sie habe die Familie zerstört

Der Vater von Miley Cyrus, der US-Countrysänger Billy Ray Cyrus meinte gegenüber der "GQ", dass seine Tochter die Familie zerstört habe. Am liebsten würde er alles rückgängig machen. Laut ihm bringe der Erfolg seine Tochter in ähnliche Gefahr wie Kurt Cobain.

Er macht "Hannah Montana" für seine Scheidung verantwortlich und dafür, dass die Familie auseinander brach.

Auch wenn seine Tochter mittlerweile 18 Jahre alt ist, kann er es nicht lassen, auf sie aufzupassen. Er macht sich Sorgen, dass sie von anderen Personen schlecht beeinflusst wird.


WebReporter: maximleyh
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vater, Familie, Miley Cyrus, Hannah Montana, Billy Ray Cyrus
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2011 10:33 Uhr von maximleyh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja ob so eine Göre mit 18 schon weiß was gut für sie ist oder nicht. Kann man sich drüber streiten. Wobei zu viel Fürsorge doch eigentlich immer nach hinten los geht oder?
Kommentar ansehen
16.02.2011 10:48 Uhr von DelphiKing
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Grandios…: …wie es der Autor mal wieder schafft, Tatsachen zu verdrehen. Laut Focus hat die Serie und der damit einhergehende Erfolg die Familie zerstört und nicht Miley.
Aber klar, wieso nicht die eigenen Vorurteile gegen die "Göre mit 18" bedienen…
Kommentar ansehen
16.02.2011 11:59 Uhr von Ice_Cream_Man
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur das sondern erst die Tochter in die Kinderarbeit drängen und dann solche Aussagen.
Kommentar ansehen
16.02.2011 12:08 Uhr von Jaybay
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Disney don´t be evil "Hanna Montana" ist ein 100%iges Disney-Produkt...ein Idol für die minderjährige Zielgruppe aufgebaut, 4 Staffeln lang gehyped und nun sieht der Vater was er davon hat, mit diesem Unternehmen einen Pakt eingegangen zu sein...hätte er seine Seele auch gleich dem Teufel verkaufen können...ach nee, hat er ja schon mit seiner eigenen Tochter gemacht....selber Schuld, gibt´s von mir kein Mitleid..
tja und was wird aus Miley? Ich geb ihr noch maximal 3 jahre, dann wird sie sich sicherlich mit Lindsey und den andern "Promis" in einer Reha-klinik wiederfinden....nach unzähligen "Sexskandalen" und sonstigem Müll mit dem uns die Unterhaltungsindustrie sicherlich bereichern wird
Kommentar ansehen
16.02.2011 16:07 Uhr von Loxy
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hat was von Dr. Frankenstein, der sich über sein selbst erschaffenes Monster beschwert. Manche Menschen sehen den Splitter im Auge ihres Kindes, den Balken vor der eigenen Birne - an dem sich das Kind meist den Splitter auch eingezogen hat - bemerken sie aber nicht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?