16.02.11 08:56 Uhr
 278
 

Android: Eine Version für alle mobilen Endgeräte

Auf dem "Mobile World Congress" in Barcelona äußerte sich Google-Chef Eric Schmidt zu der zukünftigen Version des Google-OS "Android".

Bislang gab es nur Spekulationen zu den Android-Versionen für Tablets und Mobiltelefonen. Derzeit existieren Android 2.x für Handys und 3.x für Tablets in geselliger Manier parallel.

Die kommende Version soll nun die Bausteine beider Versionen vereinen. Da der sechsmonatige Veröffentlichungsrhythmus eingehalten werden soll, werden wir im 2. Quartal 2011 mit einer Veröffentlichung rechnen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SeRo1
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, Version, Smartphone, Android, Tablet-PC
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2011 08:56 Uhr von SeRo1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Auch wenn diese Erkenntnis später als bei Microsoft kommt, war die Entwicklung abzusehen und auch sinnvoll. Tablets und Handy unterscheiden sich ja fast nur noch durch die Displaygröße voneinander.
Kommentar ansehen
16.02.2011 11:49 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat das mit Microsoft zu tun? Dass das beim Release passieren wird, war klar.
Das Problem das Android im Moment hat, sind aber eben die zahlreichen Displaygrößen.
Das wird mit den Tablets nicht einfacher...
Kommentar ansehen
16.02.2011 11:57 Uhr von SeRo1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ shadow#: Mit Microsoft hat das insofern in meinem Kommentar zu tun, dass diese bereits mit WP7 ein OS für alle mobilen Endgeräte herausgebracht haben.
Daher in meinem Kommentar die Aussage, dass Microsoft in der Umsetzung eines einheitlichen OS schneller war.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?