15.02.11 23:19 Uhr
 158
 

Fußball: Raúl beschert dem FC Schalke gute Ausgangsposition für das CL-Rückspiel

Der FC Schalke hat das Tor zum Viertelfinale der UEFA Champions League weit aufgestoßen. Am Abend erreichten die "Knappen" ein 1:1 (0:1) in Valencia.

Held der Schalker war die spanische Fußballlegende Raúl. Er erzielte nach 64 Minuten den 1:1-Ausgleich. In der 17. Minute hatte Soldado die Spanier in Front gebracht.

45.000 Zuschauer sahen das Spiel im Stadion. Am 9. März ist das Rückspiel in der Veltinsarena. Dort reicht Schalke jetzt ein 0:0.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poepsi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04, Champions League
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?