15.02.11 23:15 Uhr
 156
 

Wohnungsbrand in Bremer Innenstadt

Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr kam es am heutigen Dienstag in der Bremer Innenstadt. In einem Wohn- und Geschäftshaus kam es zu einem Großbrand.

Laut Polizeibericht hatte das Feuer in dem im Erdgeschoss liegenden Textilgeschäft seinen Ursprung. Trotz schneller Verbreitung der Flammen konnten alle Personen gerettet werden, fünf erlitten jedoch Rauchvergiftungen. Der Rettungsdienst kümmerte sich sofort um sie.

Das Feuer konnte von den Einsatzkräften schnell unter Kontrolle gebracht werden, jedoch entstand ein enormer Sachschaden. Die genaue Brandursache konnte noch nicht ermittelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ben5000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Bremen, Innenstadt, Wohnungsbrand
Quelle: www.nonstopnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2011 23:15 Uhr von ben5000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wünsche allen Betroffenen eine gute Besserung und hoffe, dass alle so schnell wie möglich wieder in ihr alltägliches Leben zurückfinden können.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?