15.02.11 20:38 Uhr
 296
 

Intivation stellt neues Solar-Handy auf dem MWC 2011 vor

Mit dem Umeox Apollo stellt das Unternehmen Intivation auf dem Mobile World Congress 2011 ein robustes, solarbetriebenes Handy vor. Das Solar-Handy verfügt über eine technische Ausstattung, die als Standard zu bezeichnen ist.

Das Android-Handy soll mit 2,5 Stunden Sonnenlicht so viel Energie erzeugen, dass die Energieversorgung für den normalen Tagesbetrieb gewährleistet ist. Mit 17,5 Stunden Sonneneinstrahlung soll der Akku zu 100 Prozent geladen werden können.

Als Erscheinungsdatum für das solarbetriebene Handy wurde das zweite Quartal 2011 angegeben. Das Modell für den amerikanischen Markt soll erst im dritten Quartal auf den Markt kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Smartphone, Android, Solar
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2011 23:28 Uhr von Taekde
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist daran neu??? Handys die mit Sonnenlicht aufgeladen werden können gibt es schon ewig und werden gerade hier in Mittelamerika oft gekauft!

http://www.heise.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?