15.02.11 17:56 Uhr
 300
 

Herten: Mutter mit fünfjähriger Tochter wurde Opfer eines Exhibitionisten

In Herten (Backumer Tal) hatte sich am gestrigen Montagnachmittag eine 35 Jahre alte Mutter mit ihrer fünfjährigen Tochter auf dem dortigen Spielplatz (Teichstraße) befunden.

Währenddessen präsentierte sich der 35-Jährigen und deren Tochter ein derzeit noch nicht bekannter etwa 20-jähriger Exhibitionist auf schamverletzende Art und Weise. Erst nachdem der Täter von einem hinzugekommenen Jogger angesprochen wurde, ergriff dieser die Flucht.

Beschrieben wurde der Sittenstrolch als ein 175 Zentimeter großer und schlanker Mann. Er hatte eine braune Kurzhaarfrisur und war mit einer hellen Blue Jeans sowie einem dunklen Fellkragen-Blouson bekleidet. Das Polizeiliche Kommissariat für Sexualvergehen bittet nun um Zeugenhinweise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Opfer, Tochter, Exhibitionist, Herten
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2011 17:58 Uhr von anderschd
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Lass dich untersuchen. ENDE

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?