15.02.11 16:41 Uhr
 267
 

Surfen im EU-Ausland zum Festpreis - Telekom machts möglich

Vorerst zwar nur für Vertragskunden, aber der erste Schritt ist getan. Mobiles Surfen im EU-Ausland ist enorm teuer. Mit der Senkung der Preise und der offerierten Möglichkeit, die Kosten für das Surfen zu überschauen, wagt die Telekom den ersten Schritt entgegen der teuren Preise.

Das Angebot nennt sich Travel & Surf und ist ab dem 1. März buchbar. Nutzbar ist diese Option auf dem Smartphone, dem Laptop oder auf dem Tablet. Bei der Einreise erhält der Kunde eine SMS mit allen Tarifoptionen.

Der Kunde soll nach dieser SMS auf eine Landing-Page geführt werden und bekommt dort drei Optionen. Die erste Option ist der Tagespass zum Preis von 1,95 Euro und zehn Megabyte. Als zweite Option der Tagespass für 4,95 Euro und 50 Megabyte. Als letzte Option eine Datenflat für eine Woche zum Preis von 14,95 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: davelost48
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: EU, Ausland, Telekom, Tarif, Surfen
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2011 16:46 Uhr von gamer9991
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: Werbung?
Kommentar ansehen
15.02.2011 18:11 Uhr von jjhobbytrader
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das ist reine Werbung: Dann mache ich doch auch mal Werbung für meine Lieblingsseiten:

http://www.shortnews.de
http://www.onvista.de/
http://www.girlstreet24.com/

Wobei schlecht finde ich das Angebot der telecom jetzt nich. Aber ich hatte mal ein Handy bei denen und habe das lange nicht genutz. Da waren noch so 80,-Euro Guthaben drauf und jetzt ist die Nummer einfach gesperrt. Hat jemand Erfahrungen damit. Würde die SCh... am liebsten verklagen.
Kommentar ansehen
15.02.2011 18:24 Uhr von gmaster
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@jjhobbytrader: Was sind das denn für Drecksseiten? ;)
Kommentar ansehen
15.02.2011 20:09 Uhr von Gangster172
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@jjhobbytrader: also erfahrung hab ich damit nicht aber meim opa ham se die karte auch gesperrt. und die begründung war: er hat nicht oft genug telefoniert. war anscheinend so ne aktion von der telekom das se 300.000 leuten insgesamt die karte gesperrt haben!

zur news: finde ich nicht schlecht. wenn man aufs internet angewiesen is bsp. zum schauen von aktien wenn man aktieninhaber ist sicherlich wirklich keine schlechte idee. werbung hin oder her!
Kommentar ansehen
15.02.2011 21:00 Uhr von Burny92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Okey Es ist zwar auch Werbung, aber immerhin eine Neuerung, die niemand anderes bietet ;)
Insofern okey, finde ich. Die Preise sind natürlich nicht gerade günstig, aber immerhin besser als pro MB zu zahlen... Und das bei deutlich schlimmeren Preisen.
MfG
Kommentar ansehen
15.02.2011 21:37 Uhr von jjhobbytrader
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gemaster: Also das ist eine Beleidigung. Von wegen Dreckseiten.

1. http://www.shortnews.de ist die Seite über die wir uns gerade unterhalten - falls du das nicht weist.
2. http://www.onvista.de ist eine Informationsquelle, die mir zum Beispiel beim Heizölkauf schon einige 100,-Euro gespart hat.
3.http://www.girlstreet24.com ist zwar ne Hurenseite, aber ich habe das schon viele lustige Kontakte gehabt. Und das mit echten Frauen und kostenlos. Da bieten sich hauptsächlich Huren an und mit denen kann Mann wirlich auch gute Gespräche führen. Zudem ist es lustig. Und ich bin mir sicher, dass bei den ganzen Partnerbörsen im Internet alles gefakt ist. Woher wollen die den eine Million Frauen haben die dafür auch noch bezahlen. Ist doch wohl lächerlich. Bei girlstreet sind das Huren die ihr Geld mit poppen verdienen wollen und somit sind die auch echt.

Was soll das mit den Drecksseiten also.
Kommentar ansehen
15.02.2011 22:59 Uhr von gmaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jjhobbytrader: also bei shortnews war es mehr oder weniger ironisch gemeint^^
Aber deine "Hurenseite" ist dennoch dreckig :D

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?