15.02.11 14:27 Uhr
 358
 

Neuer Wintereinbruch beschert Finnland Kälterekord: Minus 39 Grad Celsius

Frostige minus 39,1 Grad wurden beim erneuten Wintereinbruch in Finnland festgestellt, was einen neuen Rekord für das Land darstellt.

Die Meteorologen prophezeien sogar einen noch drastischeren Kälteeinbruch: "Unsere Prognosen lassen erwarten, dass es bis nächste Woche noch kälter wird."

Die Finnen sehen die Lage aber entspannt und freuen sich über die zugefrorenen Seen in den Städten zum Eislaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rekord, Winter, Kälte, Finnland, Wintereinbruch
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Orkanwarnung für Norddeutschland: Erhebliche Schäden und Behinderungen erwartet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen