15.02.11 14:15 Uhr
 252
 

GB: Katze "Larry" wird Rattenfänger der Downing Street

Wochenlang wurde darüber spekuliert, wie die Ratten in der Downing Street 10 in London gebändigt werden sollen. Ein Sprecher bestätigt nun, dass die Katze "Larry" aus einem Tierheim die Arbeit im Kampf gegen die Ratten aufnehmen soll.

In der Vergangenheit (ShortNews berichtete) sind die Ratten in der Downing Street immer frecher geworden und waren sogar im Fernsehen zu sehen.

Nachdem die Behörden mehrfach versuchten, die Ratten ohne Hilfe von Tieren zu vertreiben, entschieden sie sich nun letztendlich für die Einrichtung einer Katzen-Stelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Katze, Ratte, Rattenfänger
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
23-Jähriger nimmt mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?