15.02.11 11:50 Uhr
 208
 

Nordrhein-Westfalen: Belgische Schulklasse verlief sich im Nationalpark

Eine belgische Schulklasse hat sich während einer Nachtwanderung im Nationalpark Eifel verirrt. Die 20-köpfige Gruppe brach gegen 19 Uhr von ihrer Jugendherberge zu der Wanderung auf. Bei schlechtem und kaltem Wetter verloren sie in der Dunkelheit die Orientierung.

Erst gegen 23 Uhr rief eine Lehrerin mit dem Mobiltelefon die Polizei, nachdem ein Schüler vor Schwäche zusammengebrochen war. Ihren genauen Standort konnte die Frau aber nicht mitteilen. Polizei und Rettungsdienst fanden die Schulklasse nach fast einer Stunde.

Drei Achtklässler waren bereits unterkühlt, da die Temperatur um den Gefrierpunkt lag. Nach ärztlicher Behandlung konnten sie aber zur Gruppe zurückkehren. Anschließend brachte die Polizei die Schulklasse zurück zur Jugendherberge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterAK
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Nordrhein-Westfalen, Lehrer, Nationalpark, Schulklasse
Quelle: www.ksta.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
USA: Frau auf Krücken zieht gelähmte Tante aus brennendem Haus
China: Krimi-Autor wegen vierfachem Mord vor 22 Jahren umgebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?