15.02.11 09:10 Uhr
 1.175
 

Forschung: Krebsbehandlung bald mit Viren?

Eine Kooperation der Universitäts-Hautklinik Heidelberg und dem Deutschen Krebsforschungszentrum hat eine erstaunliche Entdeckung gemacht.

Und zwar hat sich herausgestellt, dass Tumore zurückgingen, wenn Patienten mit Viren infiziert waren. Es handelte sich nur um Einzelfälle, beweise aber, dass eine prinzipielle Behandlung mit Viren möglich wäre, so die Forscher.

Der fachliche Begriff für eine solche Methode nennt sich "Virotherapie". Mit diesem Verfahren werden Viren so manipuliert, dass sie bewusst Krebszellen attackieren und Zellen, die nicht befallen sind, in Ruhe lassen. Allerdings sei die menschliche Abwehrreaktion des Körpers dabei noch ein Hindernis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Virus, Behandlung, Infektion, Zelle, Krebsforschung
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2011 10:50 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man nur für die Menschen, die an der Krankheit leiden hoffen, das es funktioniert..
Kommentar ansehen
15.02.2011 11:04 Uhr von Themania
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Klein: fängts an. Groß endet es
Kommentar ansehen
15.02.2011 14:17 Uhr von Robman4567
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dieser forschungsansatz ist schon länger bekannt und wurde bereits zu stalins zeiten in der damaligen sowjetunion erforscht.
die ergebnisse waren beachtlich und führten zu überwiegend vollständigen heilungen von krebs, aber auch anderen krankheiten.
genutzt wurden dabei virenstämme von masern, pocken und vielen anderen Bakteriophagen (viren die bakterien als wirte benutzen).
ich begrüße es sehr das alternative wege gegangen werden um den menschen zu helfen, ihre leiden zu lindern oder gar zu heilen.
Kommentar ansehen
16.02.2011 02:33 Uhr von Nashkarul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na solange das nicht wie bei I am Legend endet ;)

Fänd´ es aber wirklich toll, wenn irgendwann bei der Diagnose Krebs einfach nur eine Spritze gesetzt werden müsste und ne Woche später wär´ es das dann.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?