15.02.11 08:31 Uhr
 269
 

Rüstungskonzern Rheinmetall steigert operativen Gewinn

Der Rüstungs- und Autoteilekonzern Rheinmetall konnte die Markterwartungen noch übertreffen und seinen operativen Gewinn im Gegensatz zum Vorjahr noch einmal steigern.

Damit hat der Konzern einen Gewinn vor Zinsen und Steuern von 297 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr sank der Gewinn um 15 Millionen Euro auf Grund der damaligen Automobilbranchen-Schwäche.

Rheinmetall konnte seinen Umsatz hingegen auf auf 3,989 Milliarden Euro steigern gegenüber 3,420 Milliarden Euro Umsatz im Vorjahr. Analysten erwarteten eine etwas schwächere Entwicklung des Umsatzes und einen schwächeren Gewinn vor Zinsen und Steuern.


WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Autobranche, Rüstungskonzern, Rheinmetall
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?