15.02.11 06:34 Uhr
 437
 

München: Zivilstreife stoppt Auto - Fahrer gibt Gas und schleift einen Beamten mit

Ein 22-jähriger Mann hatte eine Auseinandersetzung mit einer weiblichen Person. Im Laufe des Streits nahm er der Frau die Zündschlüssel weg und fuhr mit deren Wagen davon.

Eine Zivilstreife hielt den PKW an. Ein Zivilpolizist wollte das Auto überprüfen, als dessen Fahrer plötzlich aufs Gaspedal trat und losraste.

Der Beamte wurde etwa 15 Meter mitgeschleift und verletzt. Er ist zurzeit nicht dienstfähig. Der Täter wurde verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Verletzung, Polizist, Autofahrer, Gas
Quelle: www.antenne.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2011 06:35 Uhr von Rheinnachrichten
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Jow: This is a perfect "short" news.......

+
Kommentar ansehen
15.02.2011 07:08 Uhr von Doloro
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Bisschen: Zu viel GTA gespielt, hm?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?