14.02.11 21:52 Uhr
 914
 

Vermisst: Der elfjährige Mehmet Yayla ist seit Sonntagabend verschwunden

Der elfjährige Mehmet Yayla aus Wanne-Eickel wird seit Sonntagabend vermisst. Um 18:30 Uhr am besagten Abend habe er zu seinem Bruder auf dem Wanner Markt gesagt, dass er "in fünf Minuten" zu Hause sein wolle, er kam dort jedoch nie an.

Ein Verbrechen will und kann die Polizei, die auch mit Hubschraubern nach Mehmet sucht, im Moment nicht ausschließen. Mehmet ist etwa 1,50 Meter groß und hat schwarze Haare. Außerdem trug er bei seinem Verschwinden eine "blaue Jeanshose, eine schwarze Nike-Jacke und weiße Puma-Schuhe".

Der Junge soll am Sonntagabend gegen 23:00 Uhr in Herne gesehen worden sein. Mehmets letzte Spur verläuft sich an der Bushaltestelle am Wanner Markt. Das Bochumer Vermisstenkommissariat bittet dringend um Hinweise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FloPie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Junge, Vermisst, Wanne-Eickel
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2011 22:18 Uhr von DerTuerke81
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
news: hört sich nicht gut an
Kommentar ansehen
14.02.2011 22:23 Uhr von Copak
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Hoffentlich taucht der Junge unversehrt wieder auf.

Aber mich wundert es ein wenig dass angeblich auch per Hubschrauber gesucht wird, wohn quasi genau um die Ecke und hier ist gestern Abend und heute den ganzen Tag keiner rumgeflogen...
Kommentar ansehen
14.02.2011 23:14 Uhr von Guschdel123
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Für manche News sollte man die Kommentar-Funktion sperren können. Wer hier in der Community zufällig was weiß bzw. einen kennen sollte, meldet sich eh bei der Polizei und die geistigen Flachtreter hier nutzen solche News sowieso nur zur Profilierung.
Kommentar ansehen
14.02.2011 23:45 Uhr von Registrator
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Wo bleibt der Staatsschutz? Ist beschäftigt mit Graue-Wölfe-Hate-Crime, die deutsche Kinder entführen und auch was ganz dolles, bisher unvorstellbares planen. Und das ist erst der Anfang. Es kommt noch schlimmer … und dann …. BUH!

neonazistisches Hate Crime? Einfach nur geil!!!

Zur News: Bitte nicht noch so ein Perverser!
Kommentar ansehen
15.02.2011 05:10 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@rasisstenjaeger hast dir deinen Niknamen zurecht gegeben.

Wenn es ginge, würde ich dir 1000 + geben.
Kommentar ansehen
15.02.2011 08:28 Uhr von Pew_Pew
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lool´d hard: @langhaus... Sehr geiler kommentar xDD made my day

aber der jägerclown is auch lustig :D
Kommentar ansehen
15.02.2011 10:19 Uhr von Seridur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
werden hier schon: kommentare geloescht? ging ja schnell.

hoffentlich finden die den jungen, aber leider gehen solche geschichten ja meist boese aus. die armen eltern.