14.02.11 21:18 Uhr
 8.730
 

Chile: Die verschütteten Kumpel haben Cannabis geraucht und Pornos geschaut

Die verschütteten Kumpel aus Chile, deren Geschichte die Welt bewegt hat, haben angeblich etwas Hilfe und Aufmunterung in Form von Marihuana und pornografischem Material von außerhalb bekommen.

Das geht aus dem neuen Buch "The 33" des US-Journalisten Jonathan Franklin hervor. Der Autor zitiert außerdem einen der Geretteten, der sagte, dass die Männer anfangs an Selbstmord und Kannibalismus dachten.

Außerdem haben die Kumpel nach aufblasbaren Sexpuppen verlangt, was allerdings von den Ärzten mit der Begründung, das dies zu Eifersucht zwischen den Kumpeln führen könnte, verboten wurde. Stattdessen haben die Bergleute Pin-up-Plakate und Pornomaterial bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Cannabis, Marihuana, Chile, Kumpel, Pornografie
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2011 21:49 Uhr von invis
 
+67 | -3
 
ANZEIGEN
Wieso: auch nicht?
Kommentar ansehen
14.02.2011 21:55 Uhr von 123Wahrheit
 
+45 | -2
 
ANZEIGEN
,,Außerdem haben die Kumpel nach aufblasbaren Sexpuppen verlangt, was allerdings von den Ärzten mit der Begründung, das dies zu Eifersucht zwischen den Kumpeln führen könnte, verboten wurde"

hahahaha ich stell mir grad vor wie sichn haufen männer um ne sexpuppe prügeln :D
Kommentar ansehen
14.02.2011 22:15 Uhr von Realist92
 
+31 | -2
 
ANZEIGEN
Der Lebensstil kommt mir bekannt vor.
Kommentar ansehen
14.02.2011 22:46 Uhr von ben5000
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
cool: jo cool storry bros
Kommentar ansehen
14.02.2011 23:39 Uhr von frozen_creeper
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Das erklärt natürlich warum einige von denen bei der Rettung Sonnenbrillen trugen :P Aber mal im Ernst, in deren Situation hätte ich auch gerne was zum Rauchen gekriegt. Nimmt die Angst und mögliches Schmerzempfinden.
Kommentar ansehen
14.02.2011 23:58 Uhr von Berufspsycho
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer braucht schon Essen & Trinken, wenn er mit Pornos bei der Stange gehalten wird...
Dabei finde ich es gut, dass auch an "sekundäre" Bedürfnisse gedacht wird.
Kommentar ansehen
15.02.2011 00:06 Uhr von fraro
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
auf dem Foto, vorne rechts, ist das nicht... Chuck Norris?

Hätte man doch eigentlich schon ahnen können ;-)
Kommentar ansehen
15.02.2011 00:09 Uhr von Phoenix88
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
stoned: richtig so
Kommentar ansehen
15.02.2011 00:14 Uhr von Baran
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiß echt: nicht was das für ne neuigkeit sein soll?
Natürlich haben die alles bekommen was die wollten...

Will jetzt dieser dreck journalismus dreck auf die leute schütten?

KP was das sein soll aber naja...
Kommentar ansehen
15.02.2011 04:26 Uhr von Didatus
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Dreckig, dunkel, flackerndes Licht, Pornos, Drogen .. klingt nach einer typischen Studenten WG ;)

Nicht ganz ernst nehmen bitte ;)
Kommentar ansehen
15.02.2011 06:50 Uhr von cpt. spaulding
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
einer dunklen, verrauchten höhle pornos gucken bonus!
Kommentar ansehen
15.02.2011 09:36 Uhr von DoJo85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cool: irgendwie muss man sich ja die zeit vertreiben :D
Kommentar ansehen
15.02.2011 12:08 Uhr von 10paul93
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lol: sweet sensimilia mehr brauch man dazu nicht sagen :D

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?