14.02.11 19:39 Uhr
 2.355
 

Türkei: Besitzt Staatspräsident Abdullah Gül einen raubkopierten Film?

Der türkische Staatspräsident Abdullah Gül sieht sich mit ungewöhnlichen Vorwürfen konfrontiert. In einer Twittermeldung sagte Gül, dass er zuhause mit seiner Frau den Film "The King’s Speech" angeschaut hätte. Das ungewöhnliche daran, der Film lief weder bisher im Kino, noch ist er als DVD erhältlich.

Dies warf die Frage auf, wie er zu diesem Filmgenuss im Familienkreis kam. Follower auf Twitter fragten ihn sodann, ob Staatspräsident Gül ein Film-Pirat wäre, was er umgehend von sich wies.

Die Internetseite Torrentfreak mutmaßte, dass eine Ausnahmegenehmigung existieren könnte, wonach der Stab um Gül Filme vorab schauen könnte. Wäre dies der Fall, wären die Vorwürfe nicht haltbar.


WebReporter: alicologne
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Film, Piraterie, Staatspräsident, Abdullah Gül
Quelle: computer.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2011 19:39 Uhr von alicologne
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Ich finde es irgend wie witzig das ein Staatspräsident der Filmpiraterie beschuldigt wird. Das Google sich damit aussernander setzen muss war schon wunderlich, aber das nun? Wobei, wenn es so ein Vertrag(Genehmigung) gibt, warum sagt er es nicht einfach? Oder marschiert nun die MPAA mit der US-Armee in der Türkei ein? *fg*
Kommentar ansehen
14.02.2011 19:45 Uhr von norge
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Warum: sollte er als staatsoberhaupt kein privatkino haben???
Kommentar ansehen
14.02.2011 20:07 Uhr von TheBearez
 
+11 | -12
 
ANZEIGEN
Raubkopie und Piraterie durch den Präsidenten: Und schon ist die Türkei ein Schritt näher richtung EU-Beitritt ;)













[ nachträglich editiert von TheBearez ]
Kommentar ansehen
14.02.2011 21:20 Uhr von crzg
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
warum: sollte er sich die mühe machen filme zu laden, brennen etc. wenn er sowieso haben kann was er will auf teufel komm raus? dann legt er beim arsch abwischen mal einen 1000er zur seite und hat ne xxl filme sammlung, stattdessen saugt und brennt er lieber? WAAS

[ nachträglich editiert von crzg ]
Kommentar ansehen
14.02.2011 21:44 Uhr von 123Wahrheit
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@crzg: als ob son alter sack weiß wie man saugt oder brennt bzw. filme illegal runterladet :D

[ nachträglich editiert von 123Wahrheit ]
Kommentar ansehen
14.02.2011 22:24 Uhr von alicologne
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Alter Sack? Moment, da gibt es doch was:
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
15.02.2011 00:06 Uhr von killerkalle
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Viele Stars und hochrangige Persönlichkeiten: bekommen Vorab Releases zur Verfügung gestellt gegen Entgelt natürlich mit der Vereinbarung keine Kopien etc. bla bla


ich meine wär auch komisch im kino neben guido westerwelle zu sitzen und ein privatleben haben die auch kaum deshalb denke ich nicht das sie freude daran haben mit anderen politikern stars im privatkino zu sitzen...
Kommentar ansehen
15.02.2011 01:00 Uhr von cheetah181
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
123Wahrheit: Immerhin nutzt er Twitter, da ist er moderner als ich. ;)
Kommentar ansehen
15.02.2011 01:35 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
lol: okaayyy also spätestens JETZ wirds lächerlich :D

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?