14.02.11 15:36 Uhr
 183
 

Karl-Theodor zu Guttenberg sprach vergangene Woche mit Mutter der toten Kadettin

Der Bundesminister für Verteidigung, Karl-Theodor zu Guttenberg, sprach vergangene Woche mit der Mutter der Soldatin, die auf der "Gorch Fock" zu Tode gekommen ist.

Während seines "Marineschule Mürwik"-Besuchs in Flensburg ist der Verteidigungsminister allerdings nicht weiter auf die Frage, ob er die Mutter der toten Soldatin um Verzeihung bitten würde, eingegangen.

Wie schon von Shortnews berichtet wurde, ist zu Guttenberg am heutigen Montag zu Besuch in der Marineschule Mürwik, um dort mit der Besatzung der "Gorch Fock" zu sprechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mutter, Soldat, Karl-Theodor zu Guttenberg, Marine, Kadetten
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU sieht Karl-Theodor zu Guttenberg für "relevantes Ministeramt" vor
Karl-Theodor zu Guttenberg rechnet mit Amtsenthebungsverfahren gegen Trump
Karl-Theodor zu Guttenberg ist als Zugpferd wieder da

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2011 20:56 Uhr von Rob550
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre schön wenn unser ach so toller BMVg für das Theater sienen Hut nehmen würde. Schließlich ist seine Informationspolitik nciht grade förderlich für ihn und die Truppe (für die, die es vergessen haben sollten: Herr zu Guttenberg sollte für seine Truppe dar sein und nciht ihnen einen Dolch in den Rücken stoßen). Einerseits bekommen bestimmte Medien zu früh Informationen, und Leute, die diese dringend benötigen werden sie zu lange vorbehalten. Ein sehr schlechter Job, den er leistet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU sieht Karl-Theodor zu Guttenberg für "relevantes Ministeramt" vor
Karl-Theodor zu Guttenberg rechnet mit Amtsenthebungsverfahren gegen Trump
Karl-Theodor zu Guttenberg ist als Zugpferd wieder da


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?