14.02.11 15:30 Uhr
 411
 

Malaysia: Frau rettete ihren Mann mit einer Suppenkelle vor einem Tiger

In Malaysia hat eine 55 Jahre alte Frau ihrem Ehemann das Leben gerettet, indem sie einen ausgewachsenen Tiger mit einer Suppenkelle verjagte.

Der Mann hatte Eichhörnchen gejagt. Plötzlich wurde er von dem Tiger angegriffen. Seine Frau hörte ihn schreien und ging mit einer hölzernen Suppenkelle auf den Tiger los.

Als die Kelle auf dem Kopf des Raubtiers landete, ergriff dieses die Flucht. Der Mann wurde an Gesicht und Beinen verletzt und im Krankenhaus behandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poepsi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Frau, Tiger, Verteidigung, Malaysia, Suppe
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2011 23:08 Uhr von ananda96
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
tiger: was lernt man daraus?

Wenn du in den Urwald gehst vergiß die Suppenkelle nicht!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?