14.02.11 15:30 Uhr
 415
 

Malaysia: Frau rettete ihren Mann mit einer Suppenkelle vor einem Tiger

In Malaysia hat eine 55 Jahre alte Frau ihrem Ehemann das Leben gerettet, indem sie einen ausgewachsenen Tiger mit einer Suppenkelle verjagte.

Der Mann hatte Eichhörnchen gejagt. Plötzlich wurde er von dem Tiger angegriffen. Seine Frau hörte ihn schreien und ging mit einer hölzernen Suppenkelle auf den Tiger los.

Als die Kelle auf dem Kopf des Raubtiers landete, ergriff dieses die Flucht. Der Mann wurde an Gesicht und Beinen verletzt und im Krankenhaus behandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poepsi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Frau, Tiger, Verteidigung, Malaysia, Suppe
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?