14.02.11 15:30 Uhr
 418
 

Malaysia: Frau rettete ihren Mann mit einer Suppenkelle vor einem Tiger

In Malaysia hat eine 55 Jahre alte Frau ihrem Ehemann das Leben gerettet, indem sie einen ausgewachsenen Tiger mit einer Suppenkelle verjagte.

Der Mann hatte Eichhörnchen gejagt. Plötzlich wurde er von dem Tiger angegriffen. Seine Frau hörte ihn schreien und ging mit einer hölzernen Suppenkelle auf den Tiger los.

Als die Kelle auf dem Kopf des Raubtiers landete, ergriff dieses die Flucht. Der Mann wurde an Gesicht und Beinen verletzt und im Krankenhaus behandelt.


WebReporter: poepsi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Frau, Tiger, Verteidigung, Malaysia, Suppe
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?