14.02.11 14:57 Uhr
 4.940
 

Koblenz von Erdbeben erschüttert

Am heutigen Montag war in der Region Koblenz ein Erdbeben zu spüren, welches mit der stärke von 4,5 gemessen wurde. Das Epizentrum lag im Rhein-Lahn Kreis.

Die Leitungen der Polizei sowie die des Landesamtes für Bergbau und Geologie in Rheinland-Pfalz waren in kürzester Zeit überlastet. Zeitweilig fielen auch die Server für die Internetseiten der zuständigen Behörden aus.

Gemeldet wurden vereinzelt auftretende Risse in Gebäuden, herunterfallende Gläser und der Einsturz eines Gebäudes in Dausenau bei Nassau. Dies stellte sich aber als falsch heraus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DaS-OmA
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erdbeben, Koblenz, Geologe, Epizentrum
Quelle: www.rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2011 14:57 Uhr von DaS-OmA
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Es war schon irre das Erdbeben mit zu erleben, trotz der 45km Entfernung zum Epizentrum hat sich das hier schon noch ganz schön krass angefühlt...
Wie als ob man auf ner Rüttelplatte sitzen würde...
Hoffentlich is keinem was passiert beim Hauseinsturz.....
Kommentar ansehen
14.02.2011 15:05 Uhr von DaS-OmA
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Naaaaa klasse Was kann ich dafür wenn die bei der Rehinzeitung die News aktualisieren nachdem ich die hier eingeliefert habe!! Und wenn ihr schon korrigiert dann bitte in Korrektem Deutsch und nich sowas: "Dies erwies sich aber als falsch raus."
Was isn das fürn Deutsch bitte?
Wenn heist es so: "Dies erwies sich allerdings als Falschmeldung." oder "Es stellte sich als Fehlmeldung heraus."

Also merke liebes Shortnewsteam:
Wenn schonrumkorrigieren dann aber bitte richtig!
Achso und bevor ichs vergesse das Erdbeben ereignete sich um etwa 14 Uhr! Das wurde aus der News gelöscht! Ich weiß es, da ichs selber miterlebt habe!

[ nachträglich editiert von DaS-OmA ]
Kommentar ansehen
14.02.2011 15:23 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
"Dies erwies sich aber als falsch raus.": Deutsch gelernt bei Joda du hast?

Eine gründlich "Vercheckte" News...

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
14.02.2011 17:04 Uhr von Hawkeye1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oha: Das Beben hat man auch hier in Köln noch gemerkt, wenn auch nur leicht.
Kommentar ansehen
14.02.2011 17:56 Uhr von ted1405
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
75km weiter südlich bei Bad Kreuznach ist´s ebenfalls noch gut zu spüren gewesen.

[ nachträglich editiert von ted1405 ]
Kommentar ansehen
14.02.2011 18:06 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab es ebenfalls noch 150km weiter entfernt: gespürt. Das Haus zitterte leicht.
Kommentar ansehen
14.02.2011 19:39 Uhr von Mixuga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
autsch insgesamt drei Nachbeben...
zwei davon kurz nach dem Hauptbeben wovon eines allerdings nicht spürbar war und vor etwas mehr als einer stunde hat es nochmal gerappelt mit 3,2
Kommentar ansehen
14.02.2011 21:05 Uhr von Mixuga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nochmal autsch vor ca einer halben stunde das vierte nachbeben mit 3,0
das geht aber böse ab heute...
Kommentar ansehen
14.02.2011 22:02 Uhr von WTMReaper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jop, so 30-40 km von Gießen hat man´s auch noch gut gemerkt...
Kommentar ansehen
15.02.2011 13:47 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weis der Autor überhaupt was er geschrieben hat??? Gelöscht :-)


[ nachträglich editiert von delerium72 ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?