14.02.11 13:47 Uhr
 254
 

14-Jähriger rast betrunken mit fremdem Auto gegen Baum

Am vergangenem Wochenende in der Nacht von Samstag zu Sonntag prallte in Gütersloh ein VW gegen einen Baum.

Am Steuer saß ein 14-Jähriger, der noch dazu unter Alkoholeinfluss stand. Mit im Wagen saßen noch ein 16- und ein 17-Jähriger. Alle drei wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Wie sich herausstellte, gehörte der Wagen dem 17-Jährigen, der momentan den Führerschein macht und das Auto eigentlich selbst nutzen wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Baum, Gütersloh
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2011 14:08 Uhr von Jaecko
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und das ist unsere Zukunft.

Ein Minderjähriger, der ein Auto klaut und nen anderen Minderjährigen besoffenen fahren lässt.

Weiss man garnicht, wer von den beiden der dümmere ist...
Kommentar ansehen
14.02.2011 14:17 Uhr von Jaecko
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
... und scheinbar haben wir schon eine Person, die das Verhalten dieser Jugendlichen OK findet...
Kommentar ansehen
14.02.2011 19:57 Uhr von SkyWalker08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine News wert wäre es, wenn es nicht ein fremdes, sondern sein eigenes Auto gewesen wäre ;)
Kommentar ansehen
14.02.2011 20:10 Uhr von Registrator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Wie sich herausstellte, gehörte der Wagen dem 17-Jährigen, der momentan den Führerschein macht und das Auto eigentlich selbst nutzen wollte. "
Kommentar ansehen
19.02.2011 19:13 Uhr von Mac36
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An "Kaputt": Also das Verhalten der Jugendlichen ist mit Sicherheit falsch. Aber dann zu kommentieren ""Alle drei wurden bei dem Unfall leicht verletzt." - Schade." ist einfach nur krank... Sie leiden wohl an Depression und müssen jetzt ihren Hass an Jugendlichen die Fehler machen auslassen ?! Ich denke mal jeder macht Fehler und hoffen einfach das die drei aus der Aktion gelernt haben, aber Kommentare wie das von "Kaputt" müssen echt nicht sein !!!
Kommentar ansehen
19.02.2011 19:21 Uhr von Mac36
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AN "Kaputt" !!! Ich weis nicht was sie für Probleme in ihrem Leben haben aber es Schade zu finden das die drei Jugendlichen nicht verletzt wurden weißt auf sehr, sehr große Probleme hin. Mit Sicherheit ist der Verhalten der Jugendlichen niht richtig, aber jeder hat in seiner Kindheit Fehler gemacht und hoffentlich auch aus den fehlern gelernt. Aber es ist erschütternt zu sehen was es für "gestörte" Menschen gibt die sich wünschen das sich andere verletzen. -.-´

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?