14.02.11 12:05 Uhr
 1.640
 

"Soldaten-Dschungelcamp" in Thailand: Schlangenblut trinken und Insekten essen

Bei dem Militärtreffen "Cobra Gold" in Thailand treffen sich jährlich circa 11.000 Soldaten aus 24 Ländern, um eine Art merkwürdiges Dschungelcamp zu absolvieren.

Soldaten essen Insekten und fangen mit ihren Händen Schlangen, deren Blut sie trinken müssen.

Laut Veranstalter sollen diese Kriegsspiele dazu beitragen, den Frieden in der Region zu sichern und die thailändische Armee zu unterstützen. Laut US-Armee werde auch die Zusammenarbeit mit diesen "War Games" stabilisiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Soldat, Thailand, Dschungelcamp, Schlange, Insekt, War Games
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2011 12:19 Uhr von t0r0
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
ist doch nix bei schaut euch nur ma an was Bear Grylls (Abenteuer Survival) alles isst ^^

[ nachträglich editiert von t0r0 ]
Kommentar ansehen
14.02.2011 14:52 Uhr von face
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ist doch lecker Schlangen schmecken lecker...
Schnecken...
Froschschenkel, Heuschrecken, schwarze Skorpione
gebraten, Käfer, Maden, Krokodil, Vogelstauß, Schwein,
Rind, Hund, Katze, Fische aller Art, Geflügel, Vögel,
Eier halb ausgebrütet mir Embryo, Ziegenblutsuppe,
Leber, Herz, Nieren, Magen, ....

alles auf meinen Reisen schon gegessen...
und ich sag euch... hat mir alles geschmeckt...
und jetzt gleich gehe ich Laab essen...
das ist Scharf angebratenes Hackfleisch vom Rind mit Schilli und Pfefferminzblättern dazu Papaya Salat, und als
Nachspeise gekochtes Zuckerrohr mit Erdnüssen und Banane

[ nachträglich editiert von face ]
Kommentar ansehen
14.02.2011 15:10 Uhr von Oberhenne1980
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
najja Schlangen schmecken eher wie Schuhsohle.

Und Laab ist keine Hackfleisch, sondern einfach das thailändische Wort für eine Art "Salat", der eben aus Fleisch besteht. Ob Hack, Huhn, roh oder gebraten sagt immer das Zusatzwort aus. Also Laab Gai ist Hühnersalat.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?