14.02.11 09:58 Uhr
 10.800
 

"Wetten, dass..?": Wird Stefan Raab der Nachfolger von Thomas Gottschalk?

Nachdem Thomas Gottschalk seinen Ausstieg im Sommer bei "Wetten, dass..?" ankündigte, laufen die Spekulationen um seinen Nachfolger auf Hochtouren.

Wenn es nach Ex-RTL-Chef Helmut Thoma geht, kann es nur einen geben. Nämlich Stefan Raab.

Thomas Ansicht nach, sei die Sendung eh über ihre Zeit hinaus, sie stagniere seit einiger Zeit. Weiter denkt er, Gottschalk sei gerade noch rechtzeitig ausgestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fernsehen, Gespräch, Stefan Raab, Nachfolger, Thomas Gottschalk, Wetten dass..?
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Monate nach dem Aus von TV Total: Stefan Raab hinterlässt eine Lücke
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert
Facebook-Fake: Selbstmord-Nachricht über Stefan Raab sorgt für Aufregung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2011 10:09 Uhr von Rainer_Langhans
 
+41 | -28
 
ANZEIGEN
Antwort: Niemals!!!
Kommentar ansehen
14.02.2011 10:21 Uhr von Jaecko
 
+50 | -3
 
ANZEIGEN
Der Raab? Im ZDF?....

Da is die Wahrscheinlichkeit höher, dass Gottschalk und Jauch gemeinsam weitermachen...
Kommentar ansehen
14.02.2011 10:36 Uhr von Earaendil
 
+30 | -39
 
ANZEIGEN
Raab? Kann ich mir weder vorstellen , noch würde es dem Konzept der Sendung gerecht werden...
Der Mann ist vlt geschäftstüchtig,aber nicht symphatisch .. vlt bei der dumpfen Masse von TVtotal-Zuschauern .. aber genau diese Zielgruppe würde auch kein Wetten das schaun,wenn der Raab es moderiert.

Wenn sie das Konzept der Sendung verändern würden...zB "Wetten das ich es schaffe , mich binne 30 SEk. komplett zum Horst zu machen?" .. dann würde auch der Raab passen.
Der Typ kann viel ,aber nicht seriös ;)
Kommentar ansehen
14.02.2011 10:42 Uhr von PeterLustig2009
 
+45 | -35
 
ANZEIGEN
@Earaendil: Ah ja. Was ein Glück dass die wenigen wichtigen Leute der Medienbranche nicht so ein voergefertiges Bild ihrer Zuschauer haben :)

TV Total-Schauer sind eh alle dumm wie Brot
DSDS-Gucker sind alles Angehörige der Unterschicht
Supertalent schauen nur die allerletzten
Und Talkshows sind eh nur was für Asis

OMG wie engstirnig kann ein Weltbild sein.

Wer ein bischen Ahnung hat was in der Medienlandschaft so abgeht würde feststellen, dass Stefan Raab durchaus seriöse Sendeformate laufen hat.

- WOK-WM
- Turmspringen
- Stock-Car-Challenge
- Schlag den Raab
- Eurovision Song Contest (deutsche Übertragung wird von ihm mitgemanaged)
- Poker-Night


Aber hey, glaub weiter den Irrsinn den du verbreitest :)
Kommentar ansehen
14.02.2011 10:47 Uhr von Cosmopolitana
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
UM GOTTES WILLEN !!!
Kommentar ansehen
14.02.2011 10:52 Uhr von sOKu
 
+15 | -23
 
ANZEIGEN
Was ist denn an einer Dauerwerbesendung seriös? und nichts anderes sind die ganzen Raab-Formate.
Kommentar ansehen
14.02.2011 10:59 Uhr von Bildungsminister
 
+21 | -16
 
ANZEIGEN
Das

"TV Total-Schauer sind eh alle dumm wie Brot
DSDS-Gucker sind alles Angehörige der Unterschicht
Supertalent schauen nur die allerletzten
Und Talkshows sind eh nur was für Asis"

ist doch kein engstirniges Weltbild, sondern schlichte Tatsache. Das alles könnte man als Bildzeitungs-Fernsehen bezeichnen. Und nicht eines der genannten Formate von Raab die du genannt hast ist auch nur im Ansatz seriös, es sei denn wir definieren das unterschiedlich. Das ist nicht mehr als Verdummung für die Massen und vor allem Publikumswirksam.

Das darf man ihm gern lassen, er weiß wie er die von dir genannte Unterschicht mobilisiert, aber mit seriös hat das nichts zu tun. Raab bedeutet am Ende "Humor" auf Kosten von Dritten und "Witze" aus der Feder von Autoren. Lustig als solches ist Raab doch nun wirklich nicht...

Edit: Ich merke grad das ich mit Peter diskutiere. Ich hätte es mir gespart wenn ich es vorher gesehen hätte. Da kann schlicht nichts bei rum kommen.

[ nachträglich editiert von Bildungsminister ]
Kommentar ansehen
14.02.2011 11:08 Uhr von quade34
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
der Raab wird nicht so dumm sein, ein sinkendes Schiff steuern zu wollen. Es ist zu Ende. Etwas Neues wird kommen, war immer so.
Kommentar ansehen
14.02.2011 11:09 Uhr von pete411
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Raab??? Für WD fast so unterirdisch wie Pocher Raab ist situativ NULL spontan, lustig oder schlagfertig! Punkt aus. Wenn er nicht seinen vorgetexteten, meist drittklassigen Stand-Up Monolog runterlabert ist er in Gesprächen so eloquent und schlagfertig wie ein Holzschuh.... Außerdem hat er kein Format und könnt ihr euch den Raab mit seiner Jeans-Sakko Kombo am Samstagabend bei Wetten dass vorstellen???
Also seine Erfolgsformate in allen Ehren, guck ich manchmal selber gerne, das passt und da ist er der richtige Mann, aber niemals für für WD....
"VOTE HAPE" :)
Kommentar ansehen
14.02.2011 11:12 Uhr von Brecher
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Hellseher: Und bei der News dass Gottschalk zurücktritt hab ich noch gesagt Raab solls machen. Mir egal was die Shortnews-Hirntoten hier sagen, ich fänds klasse :D bin ein Fan von ihm
Kommentar ansehen
14.02.2011 11:24 Uhr von anderschd
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Wieviel hirnlose: "Wird ...... Nachfolger?" News müssen wir noch lesen? Der Hr. von RTL hat keine Ahnung von vielem und rät einfach mal in den blauen Dunst hinein. Das ist doch Schwachsinn.
Vllt. wird es DJ Ötzi oder Ilja Richter, Uschi Obermeier ..........

Wetten, dass? war eh schon auf dem absteigenden Ast, was durch den Unfall nur gekrönt wurde.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
14.02.2011 11:36 Uhr von PeterLustig2009
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@Bildungsminister: Das was du als "Bildzeitungs-Fernsehen" bezeichnest nennt man in Fachkreisen auch Entertainment. Nur weil du dir lieber ne Delfin-Doku auf Arte anschaust heißt es ja nicht dass die Millionen die sich das wirklich anschauen alle dumm wie Toastbrot sind.

Dann erklär mir mal die unseriösen Absichten Raabs bei der WOK-WM oder anderen Events?

[...]Raab bedeutet am Ende "Humor" auf Kosten von Dritten und "Witze" aus der Feder von Autoren. Lustig als solches ist Raab doch nun wirklich nicht...[...]
Sprichst du auf TV Total an? Weil darauf würde dieser Satz passen und das Format habe ich extra außen vor gelassen.

Allerdings ist "Wetten Dass...?" und andere "Abendshows" meist nichts anderes

[...]Edit: Ich merke grad das ich mit Peter diskutiere. Ich hätte es mir gespart wenn ich es vorher gesehen hätte. Da kann schlicht nichts bei rum kommen. [...]
LOL immer wieder lustig dass Leute meinen sie wären was besseres
Kommentar ansehen
14.02.2011 11:44 Uhr von PeterLustig2009
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@dr.chaos: Wie jetzt sowohl beim Turmspringen als auch bei der Stock Car Challenge treten D-Promis auf? Hätte ja jetzt fast gedacht bei der Stock Car Challenge treten E-Promis auf :)

Und Langweilig oder nicht ist glaub ich Ansichtssache. Wetten dass ist in den letzten Jahren auch eher langweilig gewesen.

[...]Eurovison Song Contest= LAAAAAAAAAngweilig und die teilnehmer werden eh gewält,lena hatte halt glück,das die anderen noch schlechter waren[...]
Klar ich mein halb Europa wählt Lena zum Sieger und natürlich nicht weil sie ein bisschen was kann, sondern ausschließlich weil die anderen noch schlechter waren. LOL klingt eher nach. Find ich eh alles scheisse von daher hab ich keine neutrale Meinung :)

Die Poker Night hat Pokerstars.de als Sponsor keine Frage, so wie "Schlag den Raab" und "Turmspringen" McFit als Sponsor hat. Und nu??


Unterm Strich lässt sich also festhalten, die Meinungen gehen auseinander, und die "privaten" Unterhaltungssendungen müssen sich mit Werbung finanzieren. Meinst du wenn das ZDF nicht von der GEZ leben würde, würden bei "Wetten dass..." keine Werbetafeln im Hintergrund stehen?

Aber egal, GEZ-Fernsehen muss ja geil sein bezahlt man ja schließlich für :) Und die ganzn privaten Entertainer wie Stefan Raab, Oliver Pocher und Co sind sowieso pauschal grottenschlecht :)

Ich glaub Harald Schmitt war vorher auch grottenschlecht, bevor er zu den öffentlich-rechtlinchen ging nicht wahr ;)
Kommentar ansehen
14.02.2011 11:47 Uhr von Feuerfaenger
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde Stefan Raab eigentlich ganz gut. Wetten, dass ...? muss er aber nicht gerade moderieren.

Was mir noch auf dem Herzen liegt, ist hier die öffentliche Beleidigung meiner Person. Ich würde gerne wissen welche Art von Leute sich hier in einer überheblichen Art und Weise das Recht herausnehmen anderen Leuten die Intelligenz abzusprechen. Nur weil jemand wie ich andere Interessen habe und einen anderen Sinn für Unterhaltung besitze, wird mir hier Dummheit Attestiert. Für die, die sich jetzt eventuell angesprochen fühlen und mir ein Minus geben, wäre der Zeitpunkt gekommen sich zu überlegen ob ihr Verhalten dem eines zivilisierten Menschen entspricht.
Kommentar ansehen
14.02.2011 12:00 Uhr von TheBearez
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Eins muss gesagt werden! Stefan Raab ist ein Unterhaltungsgenie und hat es echt raus!

Welchen Schrott er schon zu Gold gemacht hat, ist echt bemerkenswert.

Schon früher hat er mit grundsätzlich total idiotischen Songs die Charts gestürmt...

Trotzdem passt er glaube ich nicht zu Wetten dass...?, denn dafür ist Stefan Raab, wenn er seriös ist, ein bisschen zu trocken...

Aber n Versuch könnte durchaus mal sehenswert sein.

Setzt noch n paar Comedians auf die Couch und Wetten Dass wird wieder mal richtig unterhaltsam.

Zumindest besteht dann das Potenzial
Kommentar ansehen
14.02.2011 12:09 Uhr von sashinho
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
NEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNN: !!!!!
Kommentar ansehen
14.02.2011 12:15 Uhr von Holy-Devil
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Fassen wir mal zusammen: Wok-WM = Schleichwerbung + B-D Promis
Turmspringen = Schleichwerbung + B-D Promis
Stock Car = Schleichwerbung + B-D Promis
Wetten dass..? = Werbung von und mit A-C Promis

Also ich denke das passt.
Kommentar ansehen
14.02.2011 12:28 Uhr von spanacke
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Was geht denn mit Euch allen ab? Das klingt teilweise nach Penisneid, teilweise nach Kritikunfähigkeit und einfach nur "Ich-mach-alles-schlecht"-Laune. Was ein Zickenkrieg, unglaublich :D

Aus sovielen Unterschichtlern kann Deutschland gar nicht bestehen! Stefan Raab hat immensen Erfolg mit seinen Formaten, kann sich so einiges leisten und hat einfach ein Händchen für das Entertainment. Nicht umsonst wurde sein Konzept "Schlag den Raab" in diverse Länder verkauft. Und vorgefertigte Witze hin oder her, er braucht TV Total als Quoten-Comedy-Garant nicht mehr. TV Total ist mittlerweile eine halbwegs-lustiges TV Format mit teilweise Top-Promis als Stargästen. Der Typ ist Deutschlands bester Entertainer, ob symphatisch oder nicht, darüber kann man sich drüber streiten.

Je nach Definition von "seriös" kann man seine Events eben so nennen oder auch nicht. Was denkt ihr denn, wieso die A oder B Promis nicht an solchen Events teilnehmen? Das hat meiner Meinung nach nur zu 50% mit den Events an sich zu tun. Die Versicherungssummen sind viel zu hoch, der Peinlichkeitsfaktor prescht in die Höhe und das Verletzungsrisiko ebenso. Da ist es doch klar, dass die "kleineren Fische" an Land gezogen werden.

Ich weiß nicht wieso hier immer so gemeckert wird. Man kann sich nur über die ganzen Sachen ein Bild machen, wenn man die Sachen intensiv verfolgt hat. Und wenn man sich dann ein Bild darüber macht und sagt, es sei Unterschichtenfernsehen, stellt man sich selbst ein Bein.

Ich finde die Sendungen amüsant :) Sie dienen eben zur Unterhaltung, nicht mehr und nicht weniger.

Stefan Raab ist als "Wetten, dass..." Moderator ungeeignet. Er hat nicht mal ansatzweise den Charme eines früheren Thomas Gottschalk. Hape Kerkeling passt da schon eher.
Kommentar ansehen
14.02.2011 12:28 Uhr von killerkalle
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
@PeterLustig: wenn du solche Stefan Raab Werbeshows als seriös betrachtest hast du ganz andere Probleme geh mal zum Arzt
Kommentar ansehen
14.02.2011 12:39 Uhr von GLOTIS2006
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Dauerwerbesendung: Was die Bezeichnung Dauerwerbesendung beim Raab angeht, so steht das nur deswegen da, weil Raabs Firma diesen Sendeplatz gemietet hat. Er finanziert die Sendung also selbst.

Immer diese Möchtegerninformierten hier.
Kommentar ansehen
14.02.2011 12:44 Uhr von Kalle87
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich mag den Raab: Also ich mag den Raab zwar, aber ich wüsste bei besten Willen nicht, wie er Wetten, dass... moderieren soll. Er passt da nicht so rein.
Raab ist ein Entertainer, kein echter Moderator. Er gehört zur Show und präsentiert sie nicht nur.
Kommentar ansehen
14.02.2011 12:47 Uhr von fardem
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
wetten das: er das nicht machen wird.

Wetten das ist das grottigste was es gibt.. kurz vorm Hirntod....
Warum sollte er sowas ausgedientes anfangen und sein Ruf zerstören wollen.
Kommentar ansehen
14.02.2011 12:56 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
jaja der rtl-chef: will wohl nur seinen überlegenen konkurrenten loswerden xD

warum sollte raab das auch machen? schlag den raab is viel lustiger und unterhaltsamer^^
Kommentar ansehen
14.02.2011 12:58 Uhr von BLUE-MATRIX
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
himmels willen, NICHT DEN RAAB!!!

die sendung "tv total" mit ihm ist schon total bekloppt!

wenn dem so ist, dann ist "wetten daß...?" für mich gestorben!
Kommentar ansehen
14.02.2011 12:59 Uhr von sicness66
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Guten ääähh Abend: ähäh ääähh häääh wie heisst die noch gleich ? äääh ja genau...

Lieber Hape Kerkeling und Anke Engelke...

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Monate nach dem Aus von TV Total: Stefan Raab hinterlässt eine Lücke
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert
Facebook-Fake: Selbstmord-Nachricht über Stefan Raab sorgt für Aufregung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?