14.02.11 09:30 Uhr
 1.714
 

Polen: Politiker sei gegen Schwulenehe, würde aber den Lesben "gern dabei zusehen"

Der polnische Politiker Robert Wegrzyn hat eine Welle der Empörung ausgelöst, als er in einem Interview gesagt hatte, er sei zwar gegen die gleichgeschlechtliche Ehe, würde aber den Lesben "gern dabei zusehen."

Später hat er sich für seine Aussage entschuldigt. "Es tut mir leid,wenn mein Scherz sexistisch klang, das war nicht meine Absicht", so Robert Wegrzyn.

Trotz der Entschuldigung fordert Tomasz Tomczykiewicz, einer von Wegrzyns Parteikollegen, eine Bestrafung in Form eines formalen Verweises und einer Geldstrafe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politiker, Polen, Homosexualität, Lesbe, Schwule
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2011 10:13 Uhr von vespav50
 
+21 | -15
 
ANZEIGEN
100%: auf seiner Wellenlänge ;)

[ nachträglich editiert von vespav50 ]
Kommentar ansehen
14.02.2011 10:41 Uhr von KiLl3r
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
das sehe viele so ;)
ich gehöre auch zu denjenigen ^^
Kommentar ansehen
14.02.2011 10:46 Uhr von Nebelfrost
 
+14 | -14
 
ANZEIGEN
die vorstellung von zwei schwulen männern die rummachen, scheint irgendwie niemandem zu gefallen, außer vllt den schwulen selbst. auch den meisten frauen stößt diese vorstellung sauer auf, während selbst heterosexuelle frauen hingegen kein problem mit der vorstellung eines lesbischen paares haben. und männern gefällt die vorstellung von zwei frauen die rummachen so oder so ;-) aber schwule findet, außer ihnen selbst, fast jeder ekelhaft. ich persönlich habe zwar nichts gegen schwule, aber bei der vorstellung dreht sich mir auch der magen um.
Kommentar ansehen
14.02.2011 10:57 Uhr von Vandemar
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Woran liegt´s? Träumt der Großteil der "Schwule - Igitt"/"Lesben - Geil!"-Fraktion davon, dass "die Mädels" ihn "mitmachen" lassen?

Hallo, aufwachen. Lesben sind nicht automatisch bisexuell veranlagt....
Kommentar ansehen
14.02.2011 11:10 Uhr von zer0six
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Schwule und Lesben: sollen machen was sie wollen. Ich muss mir beides nicht antun.
Und das soll mir doch mal bitte einer erklären: Was ist daran so geil, wenn zwei Weiber miteinander rummachen? Ich kann und konnte es noch nie nachvollziehen... Ist das etwas, das jeder Mann geil finden muss?

[ nachträglich editiert von zer0six ]
Kommentar ansehen
14.02.2011 11:18 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost ?? Du hast keine Ahnung von Sexualität ......

Deine Frau, ....Hure/Nutte ... oder mit was du dich nachts so befriedigst tut mir wirklich leid !
Kommentar ansehen
14.02.2011 11:24 Uhr von Nathan.der.Weise
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
Robert Wgerzyn und nebelfrost: sprechen aus, was 90% der heterosexuellen männer denken und werden prompt kritisiert. Von irgendwelchen seltsamen Gestalten. Die die Wahrheit nicht ertragen.
Kommentar ansehen
14.02.2011 11:27 Uhr von atrocity
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost: Du kennst wohl nicht sehr viele Frauen...

Viele Frauen die ich kenne würden gerne mal zwei Männern beim Sex zusehen. Vermutlich werden die Frauen in einem konservativen Umfeld das aber eher für sich behalten. Nicht das noch die Männer um sie rum entsetzt sind ;-)

Oder sie kennen nur tuckige Schwule. Das man denen eventuell nicht beim Sex zusehen will das kann ich verstehen. Nur ein kleiner Teil der Schwulen ist so. Aber das kann man nicht wissen wenn man keine Schwulen kennt und den Kontakt meidet ;-)
Kommentar ansehen
14.02.2011 11:33 Uhr von Götterspötter
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Ich kann mir auch nicht vorstellen ! Das es eine einzige emanzipierte und selbstbewusste Frau gibt .... nicht in Polen oder sonstwo ..... die seine Meinung gut findet und Ihm da zustimmt

Mal abgesehen das er ein homophobes Ars´****lch ist ....... degratiert er damit die Sexualität der Frauen in eine pupertäre männliche dumme Fantasie und macht Frauen zu einen Befriedigungsobjekt für notgeile Typen !

Also die 95% die hier angeführt sind - sind einfach nur dummer Schwachsinn !

ziehen wir mal die Lesben + Schwule ab die damit kein Probelm haben = 15 %
dann och alle Bi-sexuellen Männer = 20% (das sagt mir meine Erfahrung :))
dann och die Frauen dennen das Latte ist = 50% (gibt mehr Frauen als Männer)
und dann noch die rein heterosexuellen Männer die damit auch kein Problem haben = 5% (alleine in meinem Freundeskreis gibt es nicht einen den das stört)

Kommen wir also so ungefähr mal auf 10% schwanzgesteuerte hinterwäldtler Vollidioten die damit ein Problem haben und die identisch mit den Typen sind ... die sich im Pornokino einen runterholen, weil die eh keine anständige Frau will :)

:) und jetzt will ich mindestens 10% Minuse bitte, damit sich meine Statistik bestätigt *grins

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
14.02.2011 11:34 Uhr von lovething
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
kurzsichtige Kommentare: Also ich finde die Meinung und Doppelmoral einiger Kommentatoren doch etwas bedenklich...

Ist es nicht vollkommen egal ob homo/hetero/bi? Im Vordergrund steht doch wohl die Liebe zueinander.

In diesem Sinne allen einen schönen Valentinstag!
Kommentar ansehen
14.02.2011 11:43 Uhr von atrocity
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: Ganz so stimmt das nicht, du hast die Überschneidungen der Gruppen vergessen (50% Frauen beinhalten z.B. auch schon die Lesben die du schon abgezogen hattest etc.)

Außerdem hast du nicht berücksichtigt das der Anteil an homophoben Hinterwäldlern auf Shortnews höher ist als im Bevölkerungsschnitt.
Kommentar ansehen
14.02.2011 11:46 Uhr von Nathan.der.Weise
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
jaja: lieben kann sich wer will, wie er will, wen er will, damit hat ja auch heutzutage keiner mehr ein Problem.
Ändert auch nix dran, dass dem Großteil der Bevölkerung Lesbensex ästhetisch mehr zusagt als Schwulensex.
Kommentar ansehen
14.02.2011 12:18 Uhr von Y-U-U-K-I
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Frau, bisexuell und finde Schwule genauso erotisch, wie Lesben oder Heterosexuelle, wenn sie das Bett teilen. Minus, bitte. *kopfschüttel*

Ich finde es eine Schweinerei, was für einen Mist manche Menschen (wohl eher viele, was die Sache nochmal so schlimm macht) bezüglich Homosexuelle vom Stapel lassen. Ich finde es einfach nur widerlich, wie sie sich in das Leben anderer einmischen - wenn sie sich lieben und heiraten, wen sollte es schon stören? Und Lesben und Schwule lediglich auf ihre sexuellen Gelüste zu degradieren... hauptsache es ist geil oder ekelhaft. Was soll man dazu noch sagen?
Kommentar ansehen
14.02.2011 13:22 Uhr von Sneik
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
lol: eine Strafe für einen Scherz.... viele nehmen einfach alles zu ernst inzwischen...
Kommentar ansehen
14.02.2011 13:45 Uhr von Götterspötter
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Judas II: **** und das du, wen du die wahl hast, lieber 2 schwule in der bahn rummachen siehst als 2 lesben, kannst du hier auch keinem erzählen. *****

LACH **** giggel ..... der war gut

Den muss ich meinem Freund erzählen, wenn wir heute abend in der Kiste liegen und wir uns gegenseitig einen geblasen haben .....

****
und das sagt mir - das du nicht nur damit falsch liegst, sondern einfach nur deine eigenen homopobie rechtfertigen willst .. Sei mal ein Mann und stehe wenigstens dazu
Kommentar ansehen
14.02.2011 13:46 Uhr von cheetah181
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
95% der Leute: 95% der Leute denken mit Sicherheit nicht wie dieser Mann:

1. In modernen europäischen Ländern sind über 50% der Bevölkerung für gleichgeschlechtliche Ehen:
"Eine Umfrage innerhalb der EU aus dem Jahre 2006 mit dem Thema Befürworten Sie gleichgeschlechtliche Ehen? ergab die größte Zustimmung in den Niederlanden mit 82%, gefolgt von Schweden mit 71 %. Deutschland lag mit 52 % Zustimmung auf Platz sieben, noch vor dem EU-Durchschnitt von 44 %."
2. 95% können schon deshalb nicht sein, weil viele Frauen das eben nicht abstoßend finden. Größte Konsumentengruppe von homosexuellen Manga sind Frauen (und nicht nur in Japan), größte Autoren- und Konsumentengruppe von "Fanfiction"-Stories mit ähnlichem Inhalt sind Frauen.
Außerdem wird es wohl mehr als 5% Schwule + Bisexuelle geben.
3. 95% wollen Lesben "dabei zusehen"? Tja, stören würde es 95% wohl nicht, aber ob sie soviel Ehrgeiz wie ein polnischer Politiker an den Tag legen?
Kommentar ansehen
14.02.2011 13:54 Uhr von SeRo1
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ich kann den Mann nur zu gut verstehen. ;)
Wenigstens was das "Zuschauen" angeht.

[ nachträglich editiert von SeRo1 ]
Kommentar ansehen
14.02.2011 13:58 Uhr von alicologne
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gott ist hier ein Abschaum versammelt.

"Ich habe nichts gegen Schwule, aber ich finde sie Ekelhaft"

Dümmer geht eine Einstellung nicht..
Kommentar ansehen
14.02.2011 20:22 Uhr von alicologne
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Judas II: "okay, du bist selber nen homo"

Klar, wie jeder Mensch ist er ein homo Sapiens..

Genaugenommen bist du also auch ein Homo (zumindestens sollte man das hoffen)
Kommentar ansehen
15.02.2011 19:56 Uhr von Juventina
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Face-Palm Nachdem ich das ganze Gesülze hier gelesen habe (das von den üblichen Homophoben), habe ich eine rote und schmerzende Stirn...

Weiblich, Hetero, und 2 Typen zusammen, da sag´ ich nur Yummy :)

Und ja, viele Frauen stehen auf Yaoi-Mangas (Mann mit Mann), schreiben Fanfictions, lesen Fanfictions, also komm´ mir jetzt keiner damit, dass die MEISTEN Frauen das eklig finden, das ist Gelaber ohne Beweise...

Finde es schon lange einfach abartig, wie verschiedene Männergruppen (entweder Jungs von unter 18 oder Opas die Pillen brauchen, oder latent Homosexuelle), sich daran ergeilen, wie sie sich es mit 2 Frauen vorstellen, und einfach annehmen, alle Frauen würden mit ihren Freundinnen ins Bett wollen... Da hat ja schon ein Vorposter von pubertären Trieben gesprochen, und genau das ist das, nicht mal Eine abkriegen, und dann trotzdem so dumm labern...

Zum Thema an sich: Der Typ gehört seines Amtes enthoben, und sonst nichts. Wer so untolerant ist, dem gehört es verboten in der Öffentlichkeit zu sprechen... Er kann ja zu Bunga-Bunga-Silvio ziehen, und sich dort mit "billigen" und "willigen" Tussen einlassen, die im Leben sonst kein Ziel haben!!!
Kommentar ansehen
24.02.2011 15:43 Uhr von Markinho92
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man muss nur mal: bedenken, dass der Großteil der Lesben nicht aussieht wie aus einem Erotik Streifen, sondern dass sie auch eher etwas "männliches" haben.

Da habe ich als hetero aber dann auch keine Lust, zu zusehen.

Dann kann er sich auch direkt für die Schwulen Ehe entscheiden, soll doch jeder wie er will.

[ nachträglich editiert von Markinho92 ]

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?