14.02.11 08:02 Uhr
 182
 

Russischer Fischkutter vor Kamtschatka verschwunden - Etwa 23 Seeleute waren an Bord

Im Ochotskischen Meer ist ein russischer Fischdampfer vor Kamtschatka verschwunden. Dies geht aus einem Bericht der ITAR-TASS-Agentur vom heutigen Montag hervor.

Positionssignale hatte das Schiff schon seit vergangenen Freitag nicht mehr übermittelt. Aufgrund enormen Sturmwetters und schlechter Sicht wurde ein Suche verhindert, so die Agentur, die sich dabei auf die Mitteilungen der Rettungskräfte beruft.

Laut der Interfax-Agentur sollen sich 24 Seeleute an Bord des Schiffes befinden. Der Treibstoff des Schiffes soll noch bis Dienstag ausreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fisch, Schiff, Bord, vermisst
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?